NEUE PHOENIX Premium Edition

Alles was oben nicht rein passt.

Moderatoren: m.phoenix, c.phoenix

Antworten
Benutzeravatar
m.phoenix
Beiträge: 311
Registriert: Do 21 Jun, 2007 10:17 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von m.phoenix » Do 22 Jul, 2010 11:53 pm

Was hat sich im Gegensatz zu P3 geändert:


PHOENIX PRO / PROplus:
1) Max. 32 individuelle Laserprojektoren können gesteuert werden (Netzwerk und / oder USB-Interfaces können gemischt auch angeschlossen werden)
2) Optimierte Ausgabequalität. (Das war unser Hauptaugenmerk) Jetzt kann sogar jeder einzelne Trickfilm individuell optimiert ausgegeben werden!
3) Individuelle Beamtables für jeden einzelnen Laserprojektor für bis zu 50 Singlebeams. Das besondere hier ist die Möglichkeit auf drehende Bilder als Beam zu definieren. Außerdem ist bei den Singlebeams eine nahezu 100% hohe Ausgangsleistung des Laser erreicht worden. D. h. wenn das Lasermodul 800mW Ausgangsleistung bei 5V hat. Dann ist der Singlebeam nun auch ca. 780mW Leistungsstark!!! Damit ist das die einzige Software derzeit die Singlebeams mit voller Leistung ausgeben kann.
4) optimierte Rasterframausgabe. Neben der Ausgabeoptimierung ist es nun auch möglich GIF-Animationen und Bilder in verschiedenen Formaten abzuspielen. Außerdem sind Rasterframes nun wie normale Bilder zu behandeln - d.h. es können Rasters nun auch gedreht, gedimmt und bewegt werden...
5) Neuer Look und moderne Bedienung der Oberfläche
6) Projektoren-Mapping / Matrix von 1-32 Projektoren
7) Farbwizzard
8) Automatischer Updater (Die Software checkt automatisch beim Start im Internet (sofern angeschlossen) nach Updates und installiert diese ggf. wenn es etwas neueres gibt...)
9) Viele neue Shows - somit sind es nun insgesamt 200 (!) Shows.
10) Lauffähig auf allen bekannten Windows-Oberflächen und CPU´s


P-CAD
Das neue 3D Zeichen- und CAD-Programm. Das alte PicEdit existiert nun nicht mehr. Eine komplett neue Software ist hier entstanden und setzt neue Akzente in der Erstellung von Lasergrafiken und Animationen. Die Funktionen und Möglichkeiten werden in den nächsten Wochen noch näher beschrieben und mit Videotutorials erläutert.


Showplayer
Ein komplett neuer Showplayer wurde programmiert. Schnellere Zugriffe auf die Shows sowie 2 unterschiedliche Show-Modis sowie eine Preview wurden eingebaut. Zusätzlich gibt es nun eine "FOG-Taste" zum spontanen Nebelausstoß können direkt noch DMX-Nebelmaschinen angesteuert werden...


LIVE:
1) Eine kleine Show-Timeline mit 5 Tracks ist hinzu gekommen womit sich nun kleine Sequenzen von Effekt-Szenen zu einer Show beliebiger Länge erstellen lässt.
2) Div. Farbeffekte sind hinzu gekommen
3) Div. Effekte wie Crossovers sind hinzu gekommen.
4) Max. 8 individuelle Laserprojektoren sind nun ansteuerbar
5) Midi-in, DMX-in und DMX-out Funktionen wurden erweitert.
6) Volle Steuerung des AKAI APC-40 ist nun möglich (mit eigener Programm-Oberfläche)
7) Lauflichtfunktion für bis zu 8 Laserprojektoren
8) verbesserte Sound-to-Laser Funktionen
9) Iphone-SMS Auslesefunktion (Die frühere SMS4LASER mit anderen Handys wurde dafür raus genommen. Ausschließlich SMS von Iphones werden nun gelesen)
10) die 3D Visualisierung aus "PHOENIX PRO" kann nun auch verwendet werden!
11) Neuer 50-fach Singlebeamtable - auch mit drehenden Objekten
12) Automatischer Updater (checkt unsere Website automatisch nach neuen Updates und installiert diese ggf.)
13) Lauffähig auf allen bekannten Windows-Oberflächen und CPU´s
14) Komplett übersetzt in den Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Chinesisch, Italienisch


PHOENIX Media-Converter (optional und kostenpflichtige Option!) (Anwendbar für LIVE sowie PRO-Kunden)
Der neue Media-Converter von PHOENIX Showcontroller kann nun viele Videofiles in div. Formaten, alle üblichen Grafikformate (u.a. jpg, bmp, png...) sowie Flashfiles inkl. aller Farben und Layers (!) in guter Qualität direkt und schnell ins PHOENIX-Format konvertieren. Somit ist es in Zukunft kein Problem mehr auf die schnelle Kundenlogos etc. für den Laser zu konvertieren.

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4656
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von tracky » Fr 23 Jul, 2010 11:56 am

D. h. wenn das Lasermodul 800mW Ausgangsleistung bei 5V hat. Dann ist der Singlebeam nun auch ca. 780mW Leistungsstark!!! Damit ist das die einzige Software derzeit die Singlebeams mit voller Leistung ausgeben kann
Wer soll das glauben, das ein modulierter Laser keine Verluste gegenüber CW Betrieb hat? Neueinsteiger, die LF noch nicht gelesen haben? Wie soll das funktionieren?
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7648
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 5 Projektoren, teils eigenbau, teils gekauft... und "zubehör"
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von tschosef » Fr 23 Jul, 2010 12:08 pm

mennoooooo tracky... heute is doch beinahe alles diodeeeeeeee :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: da geht das!

Is "der Hellste Beam" ein Verkaufsargument für ne software? dann muss ich ja auch noch "fleißig" werden :-)

Im prinzip kann man aber immer nen Frame malen, der aus 1000 Sichtabern punkten an einer Stelle besteht, und grob 2 unsichtbare mit fahrt zur Mitte hat... folglich ungefähr 1000 zu 10 punkte hat... von 1Watt werden dann also 990 mw raus kommen. "keine Kunst" also... eher "Fachwissen".

gruß derweil
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware

Benutzeravatar
wolle
Beiträge: 527
Registriert: So 04 Mär, 2007 8:15 am
Do you already have Laser-Equipment?: 1x RGB mit CS-40K
2x RGB mit CS-30K
3x Phoenix Live USB, 1x Easylase 1
LDS Dynamics, Phoenix 3.0 Pro +, Phoenix Live
Wohnort: 63538 Großkrotzenburg + 30880 Laatzen
Kontaktdaten:

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von wolle » Fr 23 Jul, 2010 12:33 pm

Damit ist das die einzige Software derzeit die Singlebeams mit voller Leistung ausgeben kann
Wieso??? Das kann HE-LS auch (Farbkorrektur).....und das Testool zur Lumax auch! :wink:

Ausserdem brauch ich dafür gar keine Software!

Wenn man innerhalb einer Show auf Raumspiegel schiesst wirkt das sicher besser wie vorher.
Gruß Marco

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7648
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 5 Projektoren, teils eigenbau, teils gekauft... und "zubehör"
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von tschosef » Fr 23 Jul, 2010 12:49 pm

Wenn man innerhalb einer Show auf Raumspiegel schiesst wirkt das sicher besser wie vorher.
hai hai...

jou, is schon klar... ich versteh schon was gemeint ist, und "das Problem" dass die laser allg., wenn sie an Software moduliert werden, dunkler wirken als im CW betrieb kenn ich. Ich hab schon öffters (ich schätze mal 1 mal im Monat) Anwendern erklährt, was es mit dpss, kristallen, Temperatur, modulation und Leistungseinbruch auf sich hat.
Klar.. ein CW Beam ist das was am hellsten ist. und klar... der beam muss einstellbar sein um die spiegel zu treffen. Nur, dass es solch ein werbeargument ist, das wusste ich nicht :-) .... drum schmunzelte ich etwas.

gruß derweil
Erich

PS: ich geb zu, ich bin böse... weil ich beim "Zerreisen" des WerbeThreads mit mische :twisted: Aber der Admin darf es ja jederzeit gern löschen. schmunzel schmunzel
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware

Benutzeravatar
rayman
Beiträge: 1358
Registriert: Mo 26 Aug, 2002 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2x RTI 2,5W RGB
Pangolin Beyond Ultimate
Pangolin LD2000 Pro
Pangolin Live Pro
Wohnort: Hückeswagen

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von rayman » Fr 23 Jul, 2010 1:07 pm

Ich versteh die Aufregung (mal wieder) nicht.

Die Überschrift war doch: "Was hat sich geändert:"

Das ist eben eine der zahlreichen Sachen, die sich geändert haben.

Ist das ein wirksames Werbeargument?
Keine Ahnung.
Ist die Fog Taste eins?

Grüße, Dennis

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7648
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 5 Projektoren, teils eigenbau, teils gekauft... und "zubehör"
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von tschosef » Fr 23 Jul, 2010 1:49 pm

halli hallo..

ja, stimmt.... nochmal sorry für die einmischung.... keine ahnung warum ich mir das dann manchmal nicht einfach verkneife. aber ich bessere mich schon, oder merkt man das noch nicht?

Gruß derweil
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware

Benutzeravatar
m.phoenix
Beiträge: 311
Registriert: Do 21 Jun, 2007 10:17 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von m.phoenix » Fr 23 Jul, 2010 9:38 pm

Jaja macht das nur lächerlich. Wenn ihr eines Tages mal auf einem Platz mit 50.000 Leuten steht, einen tollen Laser mit 20W RGB habt und der Kunde kommt um die Ecke und sagt "Machen Sie mir mal bitte eine kurze Spiegelschuß-Sequenz über die 10 Spiegel da hinten - in blau natürlich...
JEDER der schon mal in solch einer Lage war (oder zumindest in einer ähnlich verzwickten Situation), wird mich sofort verstehen und weiß JEDES Milliwatt sehr gut zu schätzen :-)

Ob das nun ein Kaufargument ist oder nicht - mir gleich. ABER das haben wir eben eingefügt, weil es für manche Anwendungen enorm wichtig erschien...
Somit ist das jedem selbst überlassen ob ers braucht oder nicht.

Ansonsten würde ich gerne mal denjenigen sehen, der das Testtool so schnell bedienen kann, dass die Singlebeams immer gleich perfekt und im schnellen Wechsel und zum Takt der Musik von einem Spiegel zum nächsten springen :lol:
DAS wäre wirklich mal eine Kunst... (ach ja - und zwischendurch die Show laufen lässt...)

Grüße
Boris

eric_1
Beiträge: 41
Registriert: Sa 01 Apr, 2006 10:43 am
Wohnort: Esch/Alzette (Luxemburg)
Kontaktdaten:

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von eric_1 » Sa 24 Jul, 2010 2:20 pm

m.phoenix hat geschrieben:Was hat sich im Gegensatz zu P3 geändert:

LIVE:

9) Iphone-SMS Auslesefunktion (Die frühere SMS4LASER mit anderen Handys wurde dafür raus genommen. Ausschließlich SMS von Iphones werden nun gelesen)


Hi, bedeutet dies dass ich mir jetzt ein Iphone kaufen muss um diese Fonktion zu benutzen? Den ich benutze einer meiner alter handys um diese Funktion zu nutzen und und bin auch total gegen den Iphone.

MFg Eric Fixmer
Laser LPS-BAX 150mW green

kl79
Beiträge: 3053
Registriert: So 09 Mär, 2008 3:47 pm
Do you already have Laser-Equipment?: G

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von kl79 » So 25 Jul, 2010 10:15 am

Hallo
I would like to try the "live demo" but error 404...anyone can help me ?
thank's

Benutzeravatar
m.phoenix
Beiträge: 311
Registriert: Do 21 Jun, 2007 10:17 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von m.phoenix » So 25 Jul, 2010 2:41 pm

hi
which link did you try out on our website?
It is still not working?
Please let me know!
otherwise - try this one:
http://download.phoenix-showcontroller. ... e-Demo.zip

thanks
Boris

Benutzeravatar
m.phoenix
Beiträge: 311
Registriert: Do 21 Jun, 2007 10:17 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von m.phoenix » So 25 Jul, 2010 2:46 pm

SMS4Laser...
ich weiß - ist doof! Das Problem war / ist einfach, dass wir bei normalen Telefonen auf einen "Standard" zurück greifen müssen, der heute nicht mehr aktuell ist - und die alten Knochen langsam gar nicht mehr zu kaufen sind... Die Handy-Hersteller können sich bei der Funktion einfach nicht auf einen Standard einigen :-(, sodass wir im Prinzip für jedes einzelne Mobiltelefon ein eigenes Protokoll programmieren müssen. Das ist sehr viel und unnötiger Aufwand, betrachtet man die tatsächlichen Einsätze und den stetigen Wechsel der Handys heutzutage.
Alternativ könnte ich mir vorstellen auf ein spezielles SIMkarten-Empfangsgerät mich zu konzentrieren - und das optional im Verkauf anbieten... (Im Prinzip machen es so die meisten anderen Firmen ja auch...)

Das Iphone ist halt inzwischen extrem verbreitet - darum konzentrieren wir uns immer mehr auf dieses Ding. In Zukunft wird man auch mehr und mehr Funktionen im PHOENIX mit dem Iphone steuern können - somit ist der Schritt nur konsequent gewesen.

lucas
Beiträge: 551
Registriert: Sa 24 Nov, 2007 12:58 am
Do you already have Laser-Equipment?: bla

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von lucas » Mo 26 Jul, 2010 11:37 am

Also ich benutze bei Nokia Handys die AT Commands für SMS. Die sind bei den Modellen auch eigentlich gleich.

Ich denke, dass auch viele andere Telefone diese Commands unterstützen?!

nexpro
Beiträge: 155
Registriert: Fr 03 Apr, 2009 9:25 am
Do you already have Laser-Equipment?: Laserworld CS-500 RGB , Laserworld RS-500 RGB , Selbstbau RGB ca.1,2 Watt - Software Phoenix 3 PRO Plus DMX
Wohnort: (zwischen Gießen / Limburg)

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von nexpro » Do 08 Sep, 2011 9:02 am

Hallo es ist über ein jahr her das p-CAD angekündigt wurde und jetzt ist immer noch nichts passiert. Gerade wegen dem neuen toll habe ich das update gekauft

Sorry was soll das :roll:

nexpro
Beiträge: 155
Registriert: Fr 03 Apr, 2009 9:25 am
Do you already have Laser-Equipment?: Laserworld CS-500 RGB , Laserworld RS-500 RGB , Selbstbau RGB ca.1,2 Watt - Software Phoenix 3 PRO Plus DMX
Wohnort: (zwischen Gießen / Limburg)

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von nexpro » Mi 28 Sep, 2011 9:02 pm

Hmm ??? Keiner Da ??? :shock:

Benutzeravatar
s.phoenix
Beiträge: 55
Registriert: Do 21 Apr, 2011 9:08 am
Do you already have Laser-Equipment?: Phoenix4 Live
Phoenix4 Pro/ProPlus
Wohnort: Stelle / Hamburg
Kontaktdaten:

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von s.phoenix » Mo 07 Nov, 2011 9:49 am

Hallo Nexpro,

PCAD bzw. CAD wird bald kommen! Für eine Funktionserweiterung haben wir CAD noch nicht mit dem Release von Phoenix4 mitgeliefert...

Viele Grüße

Daniel

nexpro
Beiträge: 155
Registriert: Fr 03 Apr, 2009 9:25 am
Do you already have Laser-Equipment?: Laserworld CS-500 RGB , Laserworld RS-500 RGB , Selbstbau RGB ca.1,2 Watt - Software Phoenix 3 PRO Plus DMX
Wohnort: (zwischen Gießen / Limburg)

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von nexpro » Mi 19 Sep, 2012 5:24 pm

Hallo Nexpro,

PCAD bzw. CAD wird bald kommen! Für eine Funktionserweiterung haben wir CAD noch nicht mit dem Release von Phoenix4 mitgeliefert...
Na jetzt stellt sich die Frage on das noch was wird. NAch fast 2 JAhren. Damal habe ich nur das Update gemacht wegen dem Versprechen mit PCAD.

Sorry bin tiefst entäscht und werde wohl wechseln.

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4656
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von tracky » Mi 19 Sep, 2012 6:07 pm

Na da wirst Du wohl nichts falsch machen. :twisted: 2010 auf der ProLight & Sound habe ich eine, naja sagen wir mal "Beta" gesehen. Seitdem ist nichts passiert.
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
jan23
Beiträge: 457
Registriert: So 20 Dez, 2009 7:44 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Pangolin Beyond
Mamba 2.0
2W RGB
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von jan23 » Mi 19 Sep, 2012 7:47 pm

Ich habe da in diesem Jahr schon öfters mal angefragt und auch schon mein Unmut zum Ausdruck gebracht. Naja bin immer wieder mit der Aussage vertröstet worden, das es fast fertig ist und bald kommt und das nicht mehr ganz soviel gemacht werden muss. Wie man sieht, ist es bis jetzt dabei geblieben.
Ich muss sagen das ich mir auch mehr erhofft habe. Aber nun gut, wer sich auf andere verlässt ist bereits verlassen.
Pangolin LD2000, QM2000 Net
Phoenix 4 pro und live
Mamba 2.0
2W RGB

Benutzeravatar
s.phoenix
Beiträge: 55
Registriert: Do 21 Apr, 2011 9:08 am
Do you already have Laser-Equipment?: Phoenix4 Live
Phoenix4 Pro/ProPlus
Wohnort: Stelle / Hamburg
Kontaktdaten:

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von s.phoenix » Di 09 Okt, 2012 11:33 am

Hallo,

@nexpro
Na jetzt stellt sich die Frage on das noch was wird. NAch fast 2 JAhren. Damal habe ich nur das Update gemacht wegen dem Versprechen mit PCAD.
PCAD ist weiterhin in der Entwicklung. Also keine Angst. Da wird noch was kommen.
Seit dem sind viele Verbesserungen und Erweiterungen mit in die Software Phoenix4 Live / Phoenix4 Pro/ProPlus eingeflossen, für die alleine sich das Update lohnt. :D

@jan23
Aber nun gut, wer sich auf andere verlässt ist bereits verlassen.
Wenn Du diese Erfahrungen gemacht hast, ist das Schade. Wie ich in bereits vorherigen Posts geschrieben habe, kostet uns Software-Entwicklung leider viel Zeit und vieles läuft anders als man es geplant hat. Es tut uns leid das wir Eure Erwartungen diesbezüglich noch nicht erfüllen konnten.

Ich kann Eure Ungeduld verstehen und auch ich wünschte mir, das wir Euch PCAD schon früher, als jetzt später hätten zur Verfügung stellen können. Aber das Zeichenprogramm ist nicht das einzige Projekt dem wir unsere Zeit widmen da auch der Lasermarkt nicht still steht und viele Benutzer viele Anregungen in unseren (Haupt-) Produkt Phoenix4 Pro / ProPlus und Phoenix4 Live integriert haben möchten. Wir arbeiten weiter dran :)

Viele Grüße

Daniel

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4656
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von tracky » Di 09 Okt, 2012 2:38 pm

@Phönix Support Team

Ich will ja nichts lostreten, aber sehe ich mir Eure Postings und die damit verbundenen Daten an, sieht man, dass diesbezüglich immer nach gut einem Jahr ein neuer Vertröster kam. Das dies nicht gerade förderlich ist um Lizenzen zu verkaufen, liegt klar auf der Hand. Sieht man hingegen was sich bei anderen Entwicklern in diesem Zeitraum getan hat, kann man bei Phönix nicht mehr von Support reden. Oder liegt es daran, das die hier im Forum vertretenen Freaks nicht mehr zur Clientel von Euch gehören. Ich war selbst mal Phönix User. Zur damaligen Zeit war es bzgl. Neuerungen besser um die Software gestellt. Vielleicht wäre es doch besser erst Neuerungen zu präsentieren, wenn diese auch das Beta ^10 Stadium verlassen haben und dem Enduser zur Verfügung gestellt werden können. Für viele war dieses Programm ein Kaufargument. Was nutzt mir der ganze Schnörkel drum rum, wenn ich nicht in der Lage bin vernünftige Frames zu erstellen. Ich finde Ihr solltet mal die Courage haben und den Usern die Wahrheit sagen und nicht nur auf eine weiteres Jahr vertrösten. Seht das bitte nicht als Angriff. Aber in finde, Ihr braucht Euch nicht wundern, wenn weitere User den Hersteller wechseln. Sicherlich nur ein paar Prozent Euer Gesamtbenutzer, aber immerhin User, die Ihren Unmut öffentlich hier Kund tun.
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
adminoli
Beiträge: 3798
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 11:37 am
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics und diverse Projektoren
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von adminoli » Di 09 Okt, 2012 4:28 pm

Hi,

ja das mit dem "PCAD" bzw. den Nachfolger von PicEdit hatte man schon in 2007 auf dem Regensburger Freaktreffen angekündigt. Heute schreiben wir das Jahr 2012, das sich aber langsam dem Ende nähert.

Ich persönlich bin letztlich auch verärgert, da ich auch von euch Software nutze in der offensichtliche Bugs sind, die nie behoben wurden und werden und man immer nur den Hinweis bekommt das nächste Update zu kaufen. Ich selbst bin der Ansicht das Bugfixing auch in den Vor-Versionen durgeführt werden muss. Es geht nicht um neue Features!

nexpro
Beiträge: 155
Registriert: Fr 03 Apr, 2009 9:25 am
Do you already have Laser-Equipment?: Laserworld CS-500 RGB , Laserworld RS-500 RGB , Selbstbau RGB ca.1,2 Watt - Software Phoenix 3 PRO Plus DMX
Wohnort: (zwischen Gießen / Limburg)

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von nexpro » Di 09 Okt, 2012 4:51 pm

Naja ich habe damals auch nur auf die Version 4 geupdatet weil dort groß angekündigt wurde das PCad kommt und zeitnah nachgeliefert wird.
Das hätte ich mir sparen können. Und ganz ehrlich überlege ich mir auch das System zu wechseln. Den laufen hingehalten werden ist wirklich nicht die feine Art und man fühlt sich Ver....scht.

Gruß
Gert

Benutzeravatar
s.phoenix
Beiträge: 55
Registriert: Do 21 Apr, 2011 9:08 am
Do you already have Laser-Equipment?: Phoenix4 Live
Phoenix4 Pro/ProPlus
Wohnort: Stelle / Hamburg
Kontaktdaten:

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von s.phoenix » Mo 22 Okt, 2012 11:35 am

Hallo,

@tracky
Ich will ja nichts lostreten, aber sehe ich mir Eure Postings und die damit verbundenen Daten an, sieht man, dass diesbezüglich immer nach gut einem Jahr ein neuer Vertröster kam. Das dies nicht gerade förderlich ist um Lizenzen zu verkaufen, liegt klar auf der Hand.
Du sprichst hierbei ausschließlich von dem neuen Zeichenprogramm PCAD?! Ja, es war u.U. damals etwas verfrüht das PCAD anzukündigen, wenn man sich jetzt die Vergangenheit anschaut. Eine lauffähige Version war zu derzeit vorhanden, aber wir haben uns dann doch nochmal zur weiteren Überarbeitung entschlossen, weil wir befürchteten, das das Program so bei den Benutzern nicht so gut angenommen werden würde.Mittlerweile sind einige Funktionen und eine bessere Gesamtintegration hinzugekommen. Daher war es mit heutigem Wissen die richtige Entscheidung, auch wenn wir dadurch zu früh geweckte Erwartungen aufschieben mussten.
Sieht man hingegen was sich bei anderen Entwicklern in diesem Zeitraum getan hat, kann man bei Phönix nicht mehr von Support reden.
Was genau meinst Du damit? Meinst Du statt "Support" die "Weiterentwicklung"?
Unser Support Team ist wie immer ständig für unsere internationalen Kunden im Einsatz. Ihr könnt uns per Email und per Telefon (normale Telefonnummer) zu der üblichen Arbeitszeit erreichen. Teilweise helfen wir auch nach Kräften und Dringlichkeit am Wochenende und nach Feierabend in unserer Freizeit.
Und zur Weiterentwicklung: Auch wenn wir nicht jede Woche eine neue Version mit neuen Funktionen herausbringen, findet eine fortlaufende Weiterentwicklung statt, die dann in einem größeren Update euch bereitgestellt wird.
Oder liegt es daran, das die hier im Forum vertretenen Freaks nicht mehr zur Clientel von Euch gehören. Ich war selbst mal Phönix User. Zur damaligen Zeit war es bzgl. Neuerungen besser um die Software gestellt.Vielleicht wäre es doch besser erst Neuerungen zu präsentieren, wenn diese auch das Beta ^10 Stadium verlassen haben und dem Enduser zur Verfügung gestellt werden können.
Jeder der sich für Lasershows und Live-Laser-Bedienung als Hobby oder beruflich begeistern kann, gehört zu unserer Community. Vom Privatman, Hobby DJ-LJ hin zum weltberühmten Multimedia-Artist. Neuerungen gibt es immer wieder, aber aus dem Grund, nicht den User zum Tester werden zu lassen, dauert es auch mal ein bisschen bis eine Neuerung als Update für alle bereitgestellt wird.
Was nutzt mir der ganze Schnörkel drum rum, wenn ich nicht in der Lage bin vernünftige Frames zu erstellen.
Frames können sehr gut wie bisher in unserem alten Zeichenprogramm erstellt werden. Viele User aus dem professionellen Segement erstellen mit diesem "alten" Programm aktuelle beeindruckende Laser- und Lasergrafik-Shows.
Ich finde Ihr solltet mal die Courage haben und den Usern die Wahrheit sagen und nicht nur auf eine weiteres Jahr vertrösten.
Die "Courage" haben wir, aber da die Vergangenheit gezeigt hat, das es wenig Verständnis, bei nicht absehbaren Verzögerungen für Ankündigungen gibt, halten wir uns erstmal damit zurück.

@Adminoli
Ich persönlich bin letztlich auch verärgert, da ich auch von euch Software nutze in der offensichtliche Bugs sind, die nie behoben wurden und werden und man immer nur den Hinweis bekommt das nächste Update zu kaufen. Ich selbst bin der Ansicht das Bugfixing auch in den Vor-Versionen durgeführt werden muss.
Bisher ist es einmalig in bisher fast 20 Jahren Phoenix Showcontroller, das wir für ein "Update" aufgrund der vielen Neuerungen und Verbesserungen dieses zum Kauf angeboten haben...nicht aber wegen Fehler-Behebungen. Wie leider alle Softwarelösungen sind auch wir nicht davon befreit, das nach dem Update kleine Fehler gefunden wurden, die wir zeitnah behoben haben.Auch wir, wie alle Software Hersteller, ziehen mit der fortschreitenden Enwicklung der Technik mit. Damit einher geht leider auch, das wir nicht unbegrenzt in die Vergangenheit entwickeln können (z.T. auch aufgrund der veränderten Plattform). Ein Update ist daher u.U. die bessere Lösung, auch im Hinblick auf die Zukunft.

@Nexpro
Naja ich habe damals auch nur auf die Version 4 geupdatet weil dort groß angekündigt wurde das PCad kommt und zeitnah nachgeliefert wird.
Das hätte ich mir sparen können. [...] Den laufen hingehalten werden ist wirklich nicht die feine Art und man fühlt sich Ver....scht.
Wie oben schon ausgeführt, war das damals mit der Ankündigung von PCAD, mit dem Wissen jetzt, etwas verfrüht. Wir wollen niemanden hin halten, aber wir wollen auch nicht, wie die Vergangenheit jetzt gezeigt hat, unnötig mit Aussagen zum Veröffentlichungszeitpunkt Unmut hervorrufen, wenn es sich aufgrund nicht vorhersehbarer Umstände doch verschiebt.
[...]Und ganz ehrlich überlege ich mir auch das System zu wechseln.[...]
Das wäre Schade. Denn neben der Teilkomponente PCAD, einer neuen Version des vorhandenen Zeichenprograms, ist Phoenix als "System" weitaus mehr als nur diese.

Viele Grüße

Daniel

Benutzeravatar
nohoe
Beiträge: 3882
Registriert: Mo 20 Feb, 2006 1:09 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 9x RGB LASER
7 x Netlase(5 x LC) + 3x EL LC
Software: Dynamics + + Beyond
HE und sonstige
Wohnort: 44795 Bochum
Kontaktdaten:

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von nohoe » Mo 22 Okt, 2012 12:28 pm

Hallo

Ich werfe jetzt mal hier ein paar Fragen und Aussagen in den Raum.

1. Warum schreibt hier von den Freaks kaum einer mehr Phoenix Shows?
2. Warum laufen auf unseren Freaktreffen kaum noch Phoenix Shows?
3. Warum progge ich selbst keine Phoenixshows?

Es gibt hier keine so große Showschreiber Gemeinde für Phoenix, weil die alle zu Dynamics abgewandert sind,
da Dynamics stabiler läuft, der Hardwaremanager mehrfach überlegen ist und ein funktionierender Showaustausch gegeben ist.
Seit dem Wechsel der Oberfläche von Phoenix 3 auf 4 schreibe ich keine Shows damit, da ich die Oberfläche schei... finde.
Objekte lassen sich nicht mehr so einfach unterscheiden. Alles wirkt weichgespült und runder und ich weis nie ob ich ein Objekt
an der Ecke gepackt bekomme oder nicht. Wer nur auf Play bei den Shows drückt, dem ist das Design egal, hauptsache die Show läuft.
Wer aber Shows erstellt, den interesiert die Funktionalität und die hat sich in meinen Augen da leider verschlechtert.
Selbst habe ich eine recht hohe Anzahl an Mehrprojektorshows für Dynamics erstellt, die ich leicht portieren könnte. Leider schreckt
mich das Werkzeug etwas ab.

Zum Frameerstellen:
Dynamics hat was das Zeichenwerkzeug betrifft die gleiche Basis gehabt wie Phoenix. Da hat sich aber einiges bewegt im Zeicheneditor.
Auch wenn es nur kleine feine Funktionen waren.

An Phoenix 3 habe ich an einigen Stellen Beiträge zur Softwareentwicklung beisteuern dürfen.
Daraus wurden dann gute Funktionalitäten erstellt z.B. im Farbdesigh und Handling. In meinen Augen hat es die Oberfläche von Version 4 versaut.
Wenn ich mal in Hamburg bin, kann ich das gerne auch mal im persönlichen Gespräch ausführen und oder euch zeigen was ich da so im einzelnen
meine. Auf Play drücken viele, programmieren werden wohl weniger Leute. Vielleicht sollte man sich die nicht vergraulen.

Ach ja, der letzte Versuch eine Show(Lux Aeterna) auf Phoenix zu portieren endete mit einem kaputten Dynamics Dongle,
siehe Beitrag zu dem Thema im Bereich Dynamics.

Gruß
Norbert
http://www.nohoe.de/gallerie
RGB 6 Watt DPSS + Diode CT6800 + 2 x RGB 3 Watt Pure Diode PT40K
+ 2x RGB 1 Watt Pure Diode Litracks+ 4 x RGB 1.8 Watt Pure Diode PT40K
Software Dynamics und Beyond

nexpro
Beiträge: 155
Registriert: Fr 03 Apr, 2009 9:25 am
Do you already have Laser-Equipment?: Laserworld CS-500 RGB , Laserworld RS-500 RGB , Selbstbau RGB ca.1,2 Watt - Software Phoenix 3 PRO Plus DMX
Wohnort: (zwischen Gießen / Limburg)

Re: NEUE PHOENIX Premium Edition

Beitrag von nexpro » Mo 22 Okt, 2012 3:53 pm

Naja das ganze endet zurzeit in einer Lachnummer mit Phoenix.
ICh werde bstimmt nicht noch einmal 2 Jahre warten das wenn überhaupt P-Cad kommt.
Somit noch ein Phoenix User weniger.

FRUST FRUST FRUST und nochmals FRUST das man laufend hingehalten wird.

Antworten

Zurück zu „PHOENIX Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste