Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Fragen und Antworten zur Installation

Moderatoren: m.phoenix, c.phoenix

DJS
Beiträge: 11
Registriert: Fr 08 Jan, 2010 10:49 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Mamba + Media Las USB Box V3
Laserworld CL RGB 4000

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von DJS » So 11 Jul, 2010 11:45 am

"Die Hoffnung stirbt zuletzt!"

Benutzeravatar
m.phoenix
Beiträge: 311
Registriert: Do 21 Jun, 2007 10:17 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von m.phoenix » So 11 Jul, 2010 11:35 pm

:-) gut Ding braucht Weile...
Release-Termin mußte noch einmal verschoben werden - ein wichtiger Part wird wohl doch erst in 1-2 Wochen fertig - sorry. Ist was kurzfristiges dazwischen gekommen.
Habt Geduld... :D
Merci

nexpro
Beiträge: 155
Registriert: Fr 03 Apr, 2009 9:25 am
Do you already have Laser-Equipment?: Laserworld CS-500 RGB , Laserworld RS-500 RGB , Selbstbau RGB ca.1,2 Watt - Software Phoenix 3 PRO Plus DMX
Wohnort: (zwischen Gießen / Limburg)

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von nexpro » Mo 12 Jul, 2010 12:25 pm

:evil:

nexpro
Beiträge: 155
Registriert: Fr 03 Apr, 2009 9:25 am
Do you already have Laser-Equipment?: Laserworld CS-500 RGB , Laserworld RS-500 RGB , Selbstbau RGB ca.1,2 Watt - Software Phoenix 3 PRO Plus DMX
Wohnort: (zwischen Gießen / Limburg)

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von nexpro » Mi 21 Jul, 2010 2:04 pm

Hallo Boris,

gibt es schon Details ob es diese Wochenende was wird ??ß

Gruß

Gert

Benutzeravatar
m.phoenix
Beiträge: 311
Registriert: Do 21 Jun, 2007 10:17 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von m.phoenix » Do 22 Jul, 2010 2:26 am

Yepp - Es ist soweit...
Das neue PHOENIX 3 Premium Edition ist online!
Es hat sich vieles getan - weshalb es auch etwas länger alles gedauert hat...
- Lauffähig unter sämtlichen Windows-Oberflächen
- Verbesserte Ausgabequalität
- Neue Funktionen
- verbesserte Rasterframe-Ausgabe nun auch mit GIF-Animationen und ist als "normales" Event zu verwenden..
- Ausgabe für bis zu 32 individuellen Laserprojektoren
- Neuer Showplayer
- Neuer 3D Editor (kommt in der nächsten Woche nach!)
- Automatischer Updater (checkt regelmäßig und automatisch nach Updates und installiert diese automatisch... KEINE manuelle downloads mehr nötig ;-)
- Neues Oberflächendesign
- ca 60 neue Shows (!)

- Im PHOENIX-LIVE sind auch etliche neue Funktionen sowie eine extra Timeline hinzu gekommen (damit lassen sich nun auch kleine Shows erstellen - mit den Effekten aneinander gereiht...)

- Ein neuer Media-Converter lässt nun sämtliche Bilder-, Video- und Flashfiles in das PHOENIX-Format konvertieren (Ist jedoch nur optional erhältlich!!!)

und noch einiges anderes - was ich mal in einer ruhigen Minute zusammen schreiben werde.

Das neue Upgrade (KEIN UPDATE) wird ab sofort bei uns verkauft. (im Webshop bzw. bei LW)
(Oh Gott - Ich habe das böse Wort "verkauft" in den Mund genommen :twisted: )
Ausnahmen sind diejenigen die PHOENIX nach dem 01.April 2010 gekauft haben - die erhalten natürlich das Upgrade noch "for free"...

Mehr Informationen erhaltet Ihr auf der Website www.phoenix-showcontroller.de

Grüße
Boris

PS: Eine Demoversion wird ab Freitag online sein!

nexpro
Beiträge: 155
Registriert: Fr 03 Apr, 2009 9:25 am
Do you already have Laser-Equipment?: Laserworld CS-500 RGB , Laserworld RS-500 RGB , Selbstbau RGB ca.1,2 Watt - Software Phoenix 3 PRO Plus DMX
Wohnort: (zwischen Gießen / Limburg)

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von nexpro » Do 22 Jul, 2010 10:05 am

Hallo Boris,

bis jetzt war in all dein Posting von update die rede. :D
Jetzt wird es ein upgrade ??? :oops:

Gruß
Gert

Benutzeravatar
m.phoenix
Beiträge: 311
Registriert: Do 21 Jun, 2007 10:17 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von m.phoenix » Do 22 Jul, 2010 10:32 am

Ist leider mit dem Update nichts mehr geworden. Sorry. "Nur" wg. dem I-CPU Bug konnten wir unsere Entwicklung nicht mehr rückgängig machen. Aber ich denke, der Preis ist mehr als angemessen für die Neuerungen die der User dafür erhält.
Es waren tatsächlich auch "nur" ca. 5-10 User die in der Zeit einen i-CPU PC angeschafft und damit das Problem hatten... somit lag das nicht im Verhältnis.
Grüße
Boris

nexpro
Beiträge: 155
Registriert: Fr 03 Apr, 2009 9:25 am
Do you already have Laser-Equipment?: Laserworld CS-500 RGB , Laserworld RS-500 RGB , Selbstbau RGB ca.1,2 Watt - Software Phoenix 3 PRO Plus DMX
Wohnort: (zwischen Gießen / Limburg)

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von nexpro » Do 22 Jul, 2010 10:37 am

Hallo Boris,

auf der Prolight 2010 hast du Phoenix 4 vorgestellt entpricht das jetzt der Phoenix Premium ?

Gruß

Gert

Benutzeravatar
m.phoenix
Beiträge: 311
Registriert: Do 21 Jun, 2007 10:17 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von m.phoenix » Do 22 Jul, 2010 2:27 pm

Ja - das waren die ersten Beta-Versionen davon...
Aber wir haben seit März noch einiges daran gearbeitet.
Auch der neue 3D Editor kommt erst jetzt raus - wovon es bist dato auch nichts zu sehen gab...

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4630
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von tracky » Do 22 Jul, 2010 2:33 pm

So viele Baustellen auf einmal? Gespannt bin. Der 3D Editor wird nur im P4 Paket sein, oder auch separat zu betreiben?
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

nexpro
Beiträge: 155
Registriert: Fr 03 Apr, 2009 9:25 am
Do you already have Laser-Equipment?: Laserworld CS-500 RGB , Laserworld RS-500 RGB , Selbstbau RGB ca.1,2 Watt - Software Phoenix 3 PRO Plus DMX
Wohnort: (zwischen Gießen / Limburg)

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von nexpro » Do 22 Jul, 2010 2:33 pm

freu :lol:

obackhus
Beiträge: 45
Registriert: Fr 20 Nov, 2009 10:38 am
Do you already have Laser-Equipment?: 100mW Grün,200mW Rot,200mW Blueray,CS-27K, Phoenix Live 3
Wohnort: Bad Zwischenahn
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von obackhus » Do 22 Jul, 2010 10:08 pm

Moin

mal 2 Fragen an Boris :

1. ist das geplant ArtNet Interfaces mal ansprechen zu können ?

2. Update Alarm wurde aber nicht ausgelöst ?


Gruß Olli
100mW Grün,200mW Rot,500mW 445nm LD@150 mW,CS-27K, Phoenix Live 3

Benutzeravatar
adminoli
Beiträge: 3781
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 11:37 am
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics und diverse Projektoren
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von adminoli » Do 22 Jul, 2010 11:09 pm

decix hat geschrieben:
m.phoenix hat geschrieben:Es waren tatsächlich auch "nur" ca. 5-10 User die in der Zeit einen i-CPU PC angeschafft und damit das Problem hatten... somit lag das nicht im Verhältnis.
Diese User (egal wie wenig das nun sein mögen) sind nun also gezwungen das Upgrade zu erwerben um die Funktionalität ihrer Software herzustellen? Es wurde doch eine umgehende Nachbesserung (Update) versprochen... :?:
Hi,

vor allem in diesem Preissegment von Profisoftware. Ja, ein Unternehmen ist schon schön, wenn nur die Kunden nicht wären. :mrgreen:

Dabei sollte das Motto doch so lauten: "Kunden nicht nur zufriedenstellen, sondern begeistern!" :lol:

Gruß
Oliver

mackel

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von mackel » Do 22 Jul, 2010 11:32 pm

Dabei sollte das Motto doch so lauten: "Kunden nicht nur zufriedenstellen, sondern begeistern!" :lol:
Kundenbegeisterung.... bei vielen Firmen ein Fremdwort. :(

Es ist schon schade, eigendlich sollte eine solche Firma funktionierendes Versioncontrolling haben.
Code so zu zerstückeln, das es weder vor noch zurück geht, und man kein Backup
hat, oder nen 2. Entwicklungszweig für nen Update abzwacken kann.
Das sollte bei einer professionellen Firma drin sein.
Ist aber wohl nicht so, so hört sichs zumindest an.

Bei ALLEN Firmen, die ich kenne wär das nen GAU gewesen und die Programmierer hätten Überstunden gemacht,
und keine neue Funktion entwickelt bis das Problem behoben wäre. Den Kunden zuliebe.
DEN FIRMEN ist das Image der Firma wichtiger als die verlorene Zeit.

Mackel

dstar
Beiträge: 1437
Registriert: So 25 Sep, 2005 8:49 am
Do you already have Laser-Equipment?: genug
Wohnort: Rostock

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von dstar » Do 22 Jul, 2010 11:35 pm

wo ist der Dankebutton für Oli?

Neues 3d Gedingens?
Funtioniert es auch?
Christian
Laser, Software, Rechner, Hazer - Tank full

Wie man Fragen richtig stellt

Benutzeravatar
m.phoenix
Beiträge: 311
Registriert: Do 21 Jun, 2007 10:17 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von m.phoenix » Do 22 Jul, 2010 11:42 pm

3d gedingens???
wasn das? :-)
wie auch immer - wenn es im Kit ist - wirds auch funktionieren! :-)

Benutzeravatar
adminoli
Beiträge: 3781
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 11:37 am
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics und diverse Projektoren
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von adminoli » Do 22 Jul, 2010 11:43 pm

Hier :

Bild

dstar
Beiträge: 1437
Registriert: So 25 Sep, 2005 8:49 am
Do you already have Laser-Equipment?: genug
Wohnort: Rostock

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von dstar » Fr 23 Jul, 2010 2:03 am

@ Boris
nunja, der Visualizer funktioniert bei meiner DMX Version leider so gut wie ueberhaupt nicht, und das war urspruenglich das Kaufargument. Zu Hause proggen. Nu liegts sinnlos in der Ecke, es sei denn ich pump mir vom Kumpel Easyview.
Oder hab ich irgendwelche Updates verpasst!

Nicht sauer sein, ich weiß ja, das es bei Laser geht..
Christian
Laser, Software, Rechner, Hazer - Tank full

Wie man Fragen richtig stellt

Benutzeravatar
m.phoenix
Beiträge: 311
Registriert: Do 21 Jun, 2007 10:17 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von m.phoenix » Fr 23 Jul, 2010 2:16 am

???
Weil das ja auch ein RIESEN Markt ist, wo MILLIONEN verdient werden :lol: - und 5 (!) Leute - eine neue CPU eingesetzt haben die es bis "vor kurzem" nicht gab...
Sorry. Aber wir - genauso wie ALLE anderen Software-Hersteller - verkaufen eine Software für die derzeit "üblichen" Systeme auf dem Markt. Wenn ein neuer Prozessor auf den Markt kommt - so ist es nicht die Pflicht aller Software-Hersteller sofort alles liegen und stehen zu lassen um den zu diesem Zeitpunkt wenigen "Exoten" eine Lösung zu bieten. Es wäre in dem Fall ja bald billiger für uns gewesen den paar Peopeln einen neuen Laptop zu spendieren als "Überstunden" zu schieben - die wir abgesehen davon fast täglich sowieso schon machen ;-) Bzw. haben wir das angekündigt und darauf hingewiesen, dass eben diese Prozessoren-Reihe (noch) nicht unterstützt wird... Dieses Recht steht übrigens jeder Firma frei zu entscheiden auf welchen Systemen wie und was laufen darf ;-) Wenn ich meine CNC-Software mal versuchen würde auf einem VISTA oder gar WIN7 Rechner zu installieren, würde ich noch nicht einmal über die Installation hinaus kommen... Der Hersteller sagt einfach - solange Microsoft noch XP unterstützt, wird unsere Software auch nur auf diesem stabilen System supportet. Punkt. Ähnlich verhalten sich übrigens fast alle professionellen Industrie-Programme... Die machen diesen ganzen "Käse" mit ständig wechselnden Systemen und CPU´s erst gar nicht mit. Da heißt es dann : Kaufen Sie einen PC von uns - der läuft. Wenn nicht - ihr Problem...

Immerhin war das kein Bug von PHOENIX, sondern einfach nur eine neue Prozessoren-Generation - die einfach noch nicht vorgesehen war in unserer Programmierung. Somit sollte man die Funktionalität eher als "Feauture" betrachten als als Bugfixing ;-)

Das Upgrade beinhaltet eine solch Menge von sehr aufwendigen Erneuerungen sowie eine Menge neuer Shows, dass die Upgradekosten mehr als fair und gerechtfertigt sind - und nun nicht nur auf diese eine CPU-Geschichte übertragen werden sollten... Es wird ja keiner gezwungen das Upgrade zu machen! Abgesehen davon, einen anderen Laptop / PC im Tausch bekommt man ebenfalls - wahrscheinlich sogar ohne Aufpreis - auch von heut auf Morgen...somit mal wieder viel Lärm um nichts gemacht. Also wozu jetzt hier unnötig stressen...? Abgesehen davon, hätte ICH an Ihrer Stelle mich gar nicht so groß im Forum beschwert, sondern einfach mal kurz angerufen und "nett nachgefragt..." - Aber die Kreativität scheint da ja eher in einer Beschwerdemail zu versickern. Schade.


Zu den Fragen:
-Art-Net wird jetzt schon "indirekt" unterstützt! Auf der Netzwerkkarte bzw. im Webmenü gibt es dafür schon div. Möglichkeiten. Bitte dazu mal unsere Anleitung lesen.
- Update-Alarm sollte nun gekommen sein...
- Das neue P-Cad wird voraussichtlich in den nächsen 1-2 Wochen dann bei dem automatischen Updates mit installiert... also nicht wundern wenns auf einmal da ist. Für die nächsten Tage ist das alte PicEdit noch mit im Kit. und natürlich wird P-Cad NUR mit PHOENIX laufen... ist eine komplett neue Software ausschließlich für unser Format.

Grüße
Boris

dstar
Beiträge: 1437
Registriert: So 25 Sep, 2005 8:49 am
Do you already have Laser-Equipment?: genug
Wohnort: Rostock

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von dstar » Fr 23 Jul, 2010 3:05 am

öhem, meinst Du mich jetzt mit der Beschwerde?
Christian
Laser, Software, Rechner, Hazer - Tank full

Wie man Fragen richtig stellt

Benutzeravatar
adminoli
Beiträge: 3781
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 11:37 am
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics und diverse Projektoren
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von adminoli » Fr 23 Jul, 2010 8:42 am

Hi,

cooles Statement: "...so ist es nicht die Pflicht..." :mrgreen:
Das hat auch keiner behauptet. Es ging um Kundenzufriedenheit - oder nenne es: "Moralische Verpflichtung".

Nur gut das ihr keine Betriebssysteme entwickelt und vertreibt. :mrgreen:

Gruß
Oliver

nexpro
Beiträge: 155
Registriert: Fr 03 Apr, 2009 9:25 am
Do you already have Laser-Equipment?: Laserworld CS-500 RGB , Laserworld RS-500 RGB , Selbstbau RGB ca.1,2 Watt - Software Phoenix 3 PRO Plus DMX
Wohnort: (zwischen Gießen / Limburg)

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von nexpro » Fr 23 Jul, 2010 9:43 am

Hallo zusammen,

also Leute so teuer ist das upgrade auch nicht. Und gerade weil es eben nicht so ein großer Markt ist kann ich das teiweise nachvollziehen. :roll:
Denk mal nach wie oft ihr Geld ausgibt in anderen Dingen nur weil etwas nicht so funktioniert wie soll.
Das fängt am Rechner an und hört evtl. beim Laser auf.

Auch ich war am Anfang entäuscht das es nur ein upgrade gibt. :? Aber mit etwas gesunden Menschenverstandt und Höfflichkeit kann man das Motto " Leben und Leben lassen" umsetzen. :freak:

Einfach mal darüner im stillen nachdenken !!

Gruß

Gert

Benutzeravatar
nohoe
Beiträge: 3875
Registriert: Mo 20 Feb, 2006 1:09 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 9x RGB LASER 1 x 6 Watt(im Umbau) + 2x 3 Watt + 4 x 1.8 Watt
2 x RGB Projektor Pure Diode a 1 Watt
6 x Netlase davon 3 x LC
Software: Dynamics + + Beyond
Wohnort: 44795 Bochum
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von nohoe » Fr 23 Jul, 2010 10:32 am

Hallo

Meistens ist ja so das ein Softwarehersteller angibt: Unsere Software ist kompatibel zu Windows XP, Windows Vista 32, Windows 7 32 u. 64Bit.
Das die Hardware eine Software nicht unterstützt hatten wir in letzter Zeit seltener und meist ist es eben Spezialsoftware.
Da einer immer der Erste ist oder mehrere die Ersten sind könnte man das Problem ja leicht herunterspielen, aber zum Ende des Jahres wird wohl
wieder die neue Kaufwelle bei Notebooks losgehen und man kauft dann nicht nur Core 2 Duo Auslaufmodelle.

Also besteht durch diesen Umstand ein Upgradezwang für die Freaks die ihre Hardware in Zukunft aktualisieren wollen,
und auf Zwänge dieser Art wurde schon bei LDS sehr sauer reagiert. (Um aktuelle Shows sehen zu können brauchte man auch
hier die aktuelle Version und die enthielt dann auch die Bugfixes für die man vorher betteln musste um sie behoben
zu bekommen. Meist gab es dann auch immer neue Fehler) Neue Funktionen und Features brauchen für ihre
Entwicklung ihre Zeit und verschlingen auch Geld dabei , das dann später wieder hereinkommen muss um Gewinnorientiert
arbeiten zu können. Was die Gemüter hier etwas hochkochen lässt ist der Umstand, das der Fehler nicht alleine
behoben wurde, sondern gleichzeitig mit der fehlerbereinigten Version die Upgrades mitbezahlt werden müssen,
obwohl es vorher anders geklungen hat. Wenn es ums Geld geht kocht es hier immer über und auf die ein oder andere Weise
hat da irgentwie auch jede Seite Recht. Da ist der Grat zwischen Kostendeckung, Funktionalität und Kundenzufriedenheit
immer groß. Lennart's LDS ist hier im Forum am Punkt Kundenzufriedenheit kaputt gegangen. Den Weg beschreiten Guido und Jojo anders.
Alleine aus den neuen Effekten und Bugfixes hätte Lennart schon 2-3 Upgrades gemacht was bei LDS Dynamics noch kostenfrei war.

also Leute so teuer ist das upgrade auch nicht.
Die Betrachtung ist relativ. Bezogen auf den offiziellen Gesammtpreis ist es nicht so teuer
aber es sind 3/4 der Kosten des Vollprodukt des Mitbewerbers.

Gruß
Norbert :)
http://www.nohoe.de/gallerie
RGB 6 Watt DPSS + Diode CT6800 + 2 x RGB 3 Watt Pure Diode PT40K
+ 2x RGB 1 Watt Pure Diode Litracks+ 4 x RGB 1.8 Watt Pure Diode PT40K
Software Dynamics und Beyond

dstar
Beiträge: 1437
Registriert: So 25 Sep, 2005 8:49 am
Do you already have Laser-Equipment?: genug
Wohnort: Rostock

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von dstar » Fr 23 Jul, 2010 12:31 pm

na mein Problem bezieht sich auch eher auf einen internen Bug in der Kommunikation zwischen der nur-dmx-Ausgabeardware und Visu, und nicht auf Prozessor oder Systemkompatibilitaet.
Gehört ja auch eher hier rein: http://www.laserfreak.net/forum/viewtop ... 80&t=47522
Mit der Standard Ilda Hardware scheint es zu laufen, oder?
Mich stimmt es nur traurig, das der Fehler, obwohl bekannt, entweder nicht behoben wurde, da nur als Gimmick erachtet, oder ich hab halt ein Update verpasst. Nu gibt es ein kostenpflichtiges Upgrade, ohne die Gewissheit, das es dann funktioniert.
Und der Support für die alte Version wird damit wohl auch eingestellt.

Um meinen Kunden nicht zu verlieren, musste ich auf ein anderes Produkt wechseln, wo die Showerstellung zwar doppelt so lange dauert sowie außerordentlich nervig ist, aber das benoetige Feature laeuft.
Bei der eingesetzten Lizenzzahl Pech fuer Boca,pech fuer mich...
Den normalen User wird mein Prob kaum tangieren....
Christian
Laser, Software, Rechner, Hazer - Tank full

Wie man Fragen richtig stellt

Benutzeravatar
m.phoenix
Beiträge: 311
Registriert: Do 21 Jun, 2007 10:17 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von m.phoenix » Fr 23 Jul, 2010 9:42 pm

die letzten "i-CPU-Prozessoren-Problem-Kinder" - bitte melden!
(Allerdings NUR die, die sich auch vorher schon darüber beklagt haben, dass es nicht funzt...;-) )
Es gibt ein freies Upgrade für die 5 people (ach ne - sind nur noch 3...)

Sodenn - sollte das Thema ja hiermit beerdigt sein.

Grüße
Boris

Benutzeravatar
m.phoenix
Beiträge: 311
Registriert: Do 21 Jun, 2007 10:17 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von m.phoenix » Di 27 Jul, 2010 3:24 pm

@ dstar
wir haben "dein" Problem mal näher angeschaut...
Sollte ab "heute Nacht" wieder behoben sein.
Einfach in der Software auf den Update-Knopf klicken - und beten, dass es funktioniert :lol:
Sollte nun in Ordnung sein - wenn nicht - melden!

Grüße
Boris

xenomino
Beiträge: 17
Registriert: Mi 12 Mär, 2008 10:47 pm
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von xenomino » Sa 31 Jul, 2010 5:40 pm

Hi,

leider war ich bis eben im Urlaub, sonst hätte ich mich auch schon früher zu Wort gemeldet. Habe seit 2 Monaten einen dieser I Monster. Habe mich deshalb nicht auch schon beschwert weil die Lösung ja schon in sicht war. Ich finde es ansich auch nicht schlimm ab und an Geld für ein upgrad zu bezahlen, vor allem wenn es auch wirklich neues bringt.
Nur besitze ich jetzt phoenix seid 1,5 Jahren und musste mir schon 2 Upgrades kaufen um am Ball zu bleiben, war wohl auch pech aber im Jahresrythmus hätte ich das nicht erwartet...
Aber was tut man nicht alles für eine funktionierende Software :D

Grüße

Xeno

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4630
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von tracky » Sa 31 Jul, 2010 8:17 pm

Tja bei LDS wurde es erfolgreich vorgemacht und Phoenix setzt es fort. . . . .
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
m.phoenix
Beiträge: 311
Registriert: Do 21 Jun, 2007 10:17 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von m.phoenix » So 01 Aug, 2010 1:04 am

und? Soll die Software weiter entwickelt, verbessert und optimiert werden oder nicht?

Nehmen Sie Tor 1: - Keine Upgrade-Kosten > kein Geld > keine Programmierer. Punkt.
Nehmen Sie Tor 2: (Trink-) Geld für Upgrades > Neue Funktionen, neue Programme, Optimierungen etc.
Nehmen Sie Tor 3: Bleiben Sie auf dem Stand auf dem Sie heute sind. Es zwingt Sie keiner ein anderes Tor zu nehmen...

Leute Leute Leute...diese Diskussionen hier sind echt peinlich und überflüssig! Mein Angebot von den letzten Jahren steht übrigens immer noch! - JEDER darf bei uns gerne sofort im Team anfangen - als Tester, Programmierer, Logistiker, Messebauer oder oder oder (wir haben genug Möglichkeiten :twisted: )
Anfangsgehalt: 95 Euro / Monat im ersten Jahr. Gute Aufstiegschancen und Möglichkeiten auf 13. und 14. Gehälter... (Das entspricht dem chinesischen Durchschnittseinkommen - und selbst die schaffen es nicht eine Software kostenlos anzubieten! - und die kopieren nur !)
denkt mal drüber nach!

xenomino
Beiträge: 17
Registriert: Mi 12 Mär, 2008 10:47 pm
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von xenomino » So 01 Aug, 2010 9:34 am

Also das will ich so mal nicht stehen lassen. Ich will mich ja auch gar nicht über das ob beschweren, sondern über das wie. Ein angekündigtes Update wird zum Releasetermin ein kostenpflichtiges Upgrade. Es geht nicht darum das ich nicht einmal im Jahr die 300€ aufbringen würde, wenn das die Software besser macht bin ich dazu gerne bereit, die Informationspolitik ist das was mich daran stört. Eine klare Ansage das man sich drauf einstellen kann das einen sowas alle Jahre wieder, oder in was für Intervallen auch immer, erwartet, fände ich einfach angebracht, dann ist am Ende auch niemand enttäuscht das es eben jetzt doch was kostet und es gibt auch nicht diese Diskusion.
Und ja ich komme aus der Softwareentwicklung, habe die letzten 4 Jahre Software für Banken entwickelt und wenn ich mehr Zeit hätte würde ich auch fürn Apfel und n Ei bei Phoenix mitarbeiten ;)

Benutzeravatar
m.phoenix
Beiträge: 311
Registriert: Do 21 Jun, 2007 10:17 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme bei VISTA & Windows 7 ???

Beitrag von m.phoenix » So 01 Aug, 2010 3:14 pm

ok. zugegeben. War vielleicht etwas "zu spontan" :-) Aber das hat sich leider tatsächlich so überschnitten.
Also - Updates - wg. Bugs in der aktuellen Software - werden kostenlos sein. Eine neue Version - die alle 1-2 Jahre kommen kann - kostet Geld.
Aber das o.g. Thema hat sich eh erledigt. Die Software wurde nicht wegen Bugs bemängelt, sondern deswegen weil sie unter den neuen I-Prozessoren nicht lief. Die entsprechenden Personen haben ihr Update / Upgrade kostenlos (!) erhalten und sind nun glücklich...
Es hat also niemand etwas für das Upgrade zahlen müssen, der ein Problem mit der Software hatte...
Somit ist das Thema nun mehr als durchgelutscht und abgehakt.

Schade dass du keine Zeit hast - würden uns über zusätzliche Entwickler für den Kurs SEHR freuen :-)

Antworten

Zurück zu „Installation von PHOENIX“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast