Bergkristall

Alles rund um die Holographie.

Moderator: floh

Antworten
Benutzeravatar
holomann
Beiträge: 102
Registriert: So 20 Jan, 2013 1:21 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ich besitze vier Helium-Neon Laser der Klasse IIIb , etliche optische Komponenten für die Holographie und danke einem guten Freund und Mentor für die praktische und theoretische Unterstützung bei einem gemeinsamen Hobby.
Wohnort: linker Niederrhein (Krefeld)
Kontaktdaten:

Bergkristall

Beitrag von holomann » Mi 22 Jun, 2016 8:53 pm

Hallo...hier nun mal eine Kristallstufe aus einer Testserie. Das Bildebenenhologramm ist sehr lichtstark und mit 4 Objektstrahlen aufgenommen.
Entscheidend bei der Aufnahme ist bei Reflektionshologrammen neben der exakten Entfernungsmessung vor allem das Verhältnis von Referenz- zu Objektstrahl.
Wenn das Verhältnis nicht exakt stimmt, dann ist das Ergebnis mehr oder weniger lichtschwach....so meine Erfahrungen in zahlreichen Tests.

Hier ein Video dazu:

https://youtu.be/SG9HwOeVvj4
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2118
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Bergkristall

Beitrag von VDX » Mi 22 Jun, 2016 9:14 pm

... sieht gut und sehr deutlich aus!

Warum machst du nicht mal zwei Aufnahmen im Winkel, damit ich daraus ein Stereogramm oder Anaglyph zusammensetzen kann?

Hab' das ja schon ein paar mal angeboten ...

Viktor
Laserausstattung: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung
weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Mikrotechnik ...

Benutzeravatar
holomann
Beiträge: 102
Registriert: So 20 Jan, 2013 1:21 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ich besitze vier Helium-Neon Laser der Klasse IIIb , etliche optische Komponenten für die Holographie und danke einem guten Freund und Mentor für die praktische und theoretische Unterstützung bei einem gemeinsamen Hobby.
Wohnort: linker Niederrhein (Krefeld)
Kontaktdaten:

Re: Bergkristall

Beitrag von holomann » Mi 22 Jun, 2016 9:24 pm

hallo Viktor, entschuldige, wenn ich das noch nicht versucht habe...

gib mir doch bitte mal die exakten Vorgaben für ein Stereo Foto...ich versuche es dann mal mit einem Stativ...

Danke und Gruss

Wolfgang

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2118
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Bergkristall

Beitrag von VDX » Mi 22 Jun, 2016 9:46 pm

Hi Wolfgang,

ich habe es mit verschiedenen Winkeln von 6° bei großen Abständen bis 20° bei kleinen Objekten probiert - es kommt darauf an, mit was für einer 'Parallaxe' das Bild vor dem Hintergrund am Realistischsten aussieht ... 30 bis 50cm Abstand und 12° könnte für die Kristalle ein guter Kompromiß sein.

Das einzige, worauf du achten solltest, ist eine gleichmäßige Ausleuchtung und daß sich die Kamera 'bewegt', nicht das Objekt und die Lichtquellen.

Viktor
Laserausstattung: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung
weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Mikrotechnik ...

Benutzeravatar
holomann
Beiträge: 102
Registriert: So 20 Jan, 2013 1:21 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ich besitze vier Helium-Neon Laser der Klasse IIIb , etliche optische Komponenten für die Holographie und danke einem guten Freund und Mentor für die praktische und theoretische Unterstützung bei einem gemeinsamen Hobby.
Wohnort: linker Niederrhein (Krefeld)
Kontaktdaten:

Re: Bergkristall

Beitrag von holomann » Mi 22 Jun, 2016 9:55 pm

Danke...ich werde es versuchen...

Gruss

Wolfgang

Antworten

Zurück zu „Holographie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast