Treffen bei Frankfurt/M 05.November 2016

Lasertreffs, Seminare, Kongresse, Messen, etc.

Moderator: nohoe

Benutzeravatar
yagfreak
Beiträge: 118
Registriert: Do 15 Aug, 2002 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2x1,5W RGB, Dynamics, Easylase etc.
Wohnort: Ruesselsheim

Re: Treffen bei Frankfurt/M 05.November 2016

Beitrag von yagfreak » Mo 07 Nov, 2016 4:12 pm

Hallo

War toll und waere schoen, wenn es eine Wiederholung gaebe.

Um die verlorenen Zettel mit dem Link auszugleichen.

Die Nachtischlampe kann mit folgenden Infos nachgebaut werden.

https://www.hackerspace-ffm.de/wiki/ind ... dbunt_Mini

Oder Ihr kommt mal bei uns vorbei.

Gruss Steffen

xrayz
Beiträge: 622
Registriert: Fr 25 Jul, 2008 11:57 am
Do you already have Laser-Equipment?: 2x 2.5W pure Diode + Compact506 Selbstbau (noch nicht fertig)
700mW RGB (650/473/532nm) + 2x 50mW 532nm Sats

Software: RayComposer, HE-LS, Dynamics Nano, Mamba
Wohnort: Berlin

Re: Treffen bei Frankfurt/M 05.November 2016

Beitrag von xrayz » Mo 07 Nov, 2016 8:46 pm

Auch ich möchte mich noch einmal bei allen Bedanken die mitgeholfen haben das Treffen zu dem zu machen was es war... :)
All jene die Kistenweise Technik mitgebracht und aufgebaut haben, die sich um das leibliche Wohl gekümmert haben, die neue interessante Ideen/Sachen mitgebracht, gezeigt und darüber diskutiert haben,... und natürlich Tommy für die ganze Organisation. Ohne euch hätte das alles nicht geklappt - dafür noch einmal ein dickes DANKE :D

Das hier ein paar Dinge nicht so gelaufen sind wie sie es sollten ist jetzt leider nicht mehr zu ändern, sich im Nachhinein darüber ewig auszulassen und alles zum 100. Mal aufzuwärmen hilft aber auch keinem.
Jeder möchte seine Meinung kundt tun und das ist auch richtig so - nur warum muss so etwas immer hinterher breit getreten werden und wird nicht direkt vor Ort persönlich geklärt?
Das erspart uns allen viel Ärger und die Probleme lassen sich dann eben auch noch lösen! :)

Just my 2 cents...

VG Max
Sincere regards, Max :)

In the Beginning God said: "Let the four-dimensional divergence of an anti-symmetric second rank tensor equal zero" And there was light! - Michio Kaku

Benutzeravatar
fesix
Beiträge: 2120
Registriert: Do 01 Mai, 2008 7:46 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Zwei Haupt mit
600mW (658, 520, 445) nur Diode
CT6800HP an Raytrack CT Treiber / Litrack

Sats mit
300mW (658, 520, 445)
CT6800HP

EasyLase II

He-Laserscan V Vollversion
Dynamics

ALC60X Argonlaser mit Selbstbau-Netzteil
SP124 HeNe Laser
Wohnort: Berlin

Re: Treffen bei Frankfurt/M 05.November 2016

Beitrag von fesix » Di 08 Nov, 2016 4:45 pm

Hier nochmal ein paar öffentliche Worte meinerseits, auch wenn ich gestern schon ewig mit Tommy telefoniert habe.

Danke für das Treffen, die Fahrerei hat sich gelohnt, war sehr nett alles.
Leistungen auf die Entfernung zum Show gucken völlig in Ordnung, nicht zu dunkel und auch nicht unangenehm hell.
Ich war um ehrlich zu sein froh, dass ich bei dem riesen Aufbau kein Showplayer war, das wäre mir mit dem Einrichten viel zu viel Stress gewesen.

Ja, es gab auch einige Sachen die nicht allzu rund gelaufen sind oder anders als gedacht, aber das passiert auf jedem Treffen, schade nur, dass es einige Leute gab die dem einen oder anderen auch den Spaß an der Sache vermiest haben, aber darauf werde ich hier nicht weiter eingehen.
Es gibt immer Sachen die man besser oder anders machen könnte, aber rigendwer wird immer etwas zu meckern haben.


@Eu1eOne: Die Show war unter RayComposer geschrieben.

Benutzeravatar
Sover
Beiträge: 165
Registriert: So 30 Dez, 2012 6:31 pm
Do you already have Laser-Equipment?: ja
Wohnort: Dortmund

Re: Treffen bei Frankfurt/M 05.November 2016

Beitrag von Sover » Di 08 Nov, 2016 6:15 pm

Auch von meiner Seite her nochmals Danke an dich Thomas, dass ich noch im Nachhinein kommen durfte.
Für mich gabs wie immer tolle Gespräche, nette Leute und auch alt bekannte zu sehen.
Show´s waren für mich überwiegend alle Neu und gut programmiert!
Das Setup war klasse, vllt doch etwas Groß, hatte das Gefühl nicht alles wurde genutzt.
Für die nächsten Treffen wäre eine Liste schön wo man hinterher den Programierer zur Show ausfindig machen kann.
Grüße
Sören

xrayz
Beiträge: 622
Registriert: Fr 25 Jul, 2008 11:57 am
Do you already have Laser-Equipment?: 2x 2.5W pure Diode + Compact506 Selbstbau (noch nicht fertig)
700mW RGB (650/473/532nm) + 2x 50mW 532nm Sats

Software: RayComposer, HE-LS, Dynamics Nano, Mamba
Wohnort: Berlin

Re: Treffen bei Frankfurt/M 05.November 2016

Beitrag von xrayz » Di 08 Nov, 2016 7:56 pm

Sover hat geschrieben:Für die nächsten Treffen wäre eine Liste schön wo man hinterher den Programierer zur Show ausfindig machen kann.
Es haben ja mehrere Leute gefilmt - sofern diese ihr Material bereit stellen möchten, könnte man es für dieses Treffen damit eventuell "rekonstruieren".
An sonsten ist es aber auf jeden Fall eine gute Idee fürs nächste Treffen. :)
Sincere regards, Max :)

In the Beginning God said: "Let the four-dimensional divergence of an anti-symmetric second rank tensor equal zero" And there was light! - Michio Kaku

Benutzeravatar
netdiver
Beiträge: 1687
Registriert: Do 08 Jun, 2000 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Laser
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Treffen bei Frankfurt/M 05.November 2016

Beitrag von netdiver » Mi 09 Nov, 2016 10:38 am

FTP Zugang ... wer etwas an Bild oder Tonmaterial uploaden will ... PM an mich.
-=| Life is a lesson, you learn it when you're through |=-

Benutzeravatar
fesix
Beiträge: 2120
Registriert: Do 01 Mai, 2008 7:46 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Zwei Haupt mit
600mW (658, 520, 445) nur Diode
CT6800HP an Raytrack CT Treiber / Litrack

Sats mit
300mW (658, 520, 445)
CT6800HP

EasyLase II

He-Laserscan V Vollversion
Dynamics

ALC60X Argonlaser mit Selbstbau-Netzteil
SP124 HeNe Laser
Wohnort: Berlin

Re: Treffen bei Frankfurt/M 05.November 2016

Beitrag von fesix » Mi 09 Nov, 2016 12:39 pm

Bin selber nicht so dazu gekommen Bilder zu machen, wer etwas hat immer gerne her damit, würde mich freuen :)

Benutzeravatar
Tommybeam
Beiträge: 69
Registriert: Mi 05 Sep, 2012 7:37 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Pangolin BEYOND advanced ( 7 FB3´s )
Dynamics, 7x Easylase II USB
Mamba MIII, Hyperport
LSX Pro, Riya
HE-6
1 x 4W RGB CT 6210 HP ( Tarm Laserray Compact)
7 x 6W KoreHD 45k (live laser systems)
Dekotraverse, Nebler,(Hazebase Basic und Highpower) Unique 2.1 Hazer, Musikanlagen
2,5x3m Motorgazeleinwand
Wohnort: Kriftel
Kontaktdaten:

Re: Treffen bei Frankfurt/M 05.November 2016

Beitrag von Tommybeam » Do 10 Nov, 2016 10:46 pm

hallo Freaks in Nah und Fern,

es folgt das verfrühte Wort zum Sonntag, also zurücklehnen und geniessen..;-) oder später lesen wenn Du Zeit hast.
Nach ein paar Tagen Abstand, nachdenken, sacken lassen und Gesprächen überwiegt das Gefühl der Dankbarkeit und des Glücks über die sehr gute Zusammenarbeit mit Euch.
Viele sprechen von "meinem" Treffen , was ich zwar verstehe, wie es gemeint ist, weil ich es organisiert habe; dennoch empfinde ich es nicht als meins sondern als unser Treffen.
So sage ich hiermit DANKE den Teams und den Vielen, die dieses Treffen auf die Beine gestellt haben :

Toralf und Frank haben fast das komplette LAN Pango-Projektorensetup mitgebracht (10 Projektoren) mit Auf-und Abbau, Leinwand, Beamer, Stative, Multikulti Kabel, workstation,...Toralf und ich hatten vorher alles so abgeglichen, dass jeder von uns nur noch aufs Knöpfchen drücken musste, was auch so geklappt hat !
Fürs Dynamics / HE setup hat Uwe 6 Projektoren mit netlase, netzwerkkram, Stative, ...beigesteuert und sich mit HE shows vorbereitet.
Die 10er netlase box kam von Guido 6W Projektor fürs setup, Dynamics support, 15W Arctos Projektor Demo, ....
Newcomer Sven aus dem Raum Hamburg kam gleich mal mit 18 Lampen im Gepäck, Audio Kram, Kamera, Netzwerk. Er war die ganze Zeit am Werkeln und wir hatten ne super gute Kommunikation im Vorfeld.
Da ist das "Dreamteam Berlin", die von Anfang an dieses Treffen unterstützt haben und schiesslich zu Siebt die ordentliche Strecke nicht gescheut haben. Danke Max für die Stromverteiler, Gazeaufhängung, Falk für den Kabelkram plus Messgerät sowie Eure Hilfe mein Auto und Hänger ein-und auszuladen !!! und Marco für die Laserfreak shirts, hoodies und das Banner.
Überhaupt hatten einige weite Wege auf sich genommen wie Peter aus den Niederlanden, Norbert aus der Schweiz, überraschend Groholy extra aus Budapest....
Von Toby war die Musikanlage, driverack PA2, DoppelCD-Player, DJM8000, Messmikro.... Danke allen Beteiligten beim Einrichten der Anlage und Svenbow, der sie dann den ganzen Abend betreut hat.
Ins rechte Licht hat uns Mirko gesetzt mit seinem neuen Pult unterstützt von Sascha und sie haben auch das WDMX für den Hazer von Markus68 gesteuert. Leider hat sich keine Spiegelgruppe gefunden um auch deine Truss zu verwenden Markus.
Weitere Projektoren fürs setup kamen von Oli, Tracky, Jörg, Martin und wie gesagt Guido ( s.o.)
Dank des Kontakts zu crossfade hatte uns Marco (PMS) noch den 6W Kvant mit 90k scanner mitgebracht sowie seine LAN-FB3 Lösung , ne Menge Kabel, Spiegel, seine live Konsole, ...
Alle die am Vorabend-Club Programm von mikesupi teilgenommen haben waren begeistert, vielen Dank für dieses Angebot an die freaks und deine Tarm-Laserbank auf dem Treffen.
Ich war ja anfangs ehrlich gesagt etwas skeptisch was die Teilnahme größerer Händler und Firmenvertretern angeht, ist aber aus meiner Sicht super gelaufen und war eine Bereicherung für alle. Gute Idee mal die Leistung zu messen und 3 Projektoren bei gleicher Ausgabe zu vergleichen.
Danke für die sehr hilfreichen Realizzer Erklärungen von Nils.
Die Getränke kamen komplett von Robin und auch Guido hat sich mit ner Spende an unserer Verpflegung beteiligt, die ich hoffentlich genauso großzügig an Euch weitergegeben habe.
Obwohl garnicht dabei gabs direkte Unterstützung für das Treffen mit Shows von Merlin (Dynamics), Markus Voggenberger (Beyond), Erich (HE), Dirk Baur (Moritz Seiter) MIII, sowie Christopher Robin Short (LSX) ; für die letzten beiden hat es dann leider an dem richtigen Aufbau gemangelt, obwohl ausser Zeit alles da war.

Einiges andere hatte ich noch vorbereitet, was dann zeitlich oder inhaltlich in dem Moment doch nicht gepasst hat: für die Spiegelnummer gabs kein Team zum Aufbauen und Einrichten, der Live Part hat dann nach Rücksprache mit mikesupi nicht mehr gepasst, Grafikshows von dreamlaser und wie gesagt die abstract-award show von Robin Short blieben leider aus Zeitgründen in der Schublade. Vielleicht hatte ich mir auch zu viel vorgenommen, ich wollt dann auch das wenigste durchdrücken, mit gut 50 Leuten dauern alle normalen Abläufe einfach länger. Die einen hätten gerne noch länger Realizzer besprochen im Nebenraum, dann war aber das Essen da. Manche wollen sich länger unterhalten während andere warten, dass die shows beginnen. Das ganze im Blick haben und doch aus dem Moment heraus Entscheidungen treffen finde ich die Herausforderung bei sonem Treffen.

Und das führt mich dazu ein wichtiges Mißverständnis aufzuklären: Von Aussen sah es so aus und Tracky hat das ja auch am Samstag so gesagt und hier geschrieben als hätte das Pango-team, (gemeint sind dann Toralf und Frank), die soviel mitgebracht haben zu lange warten mußten, bis sie was abspielen konnten, bzw ich die nicht früher ran gelassen hätte oder ich raycomposer früher hätte beenden sollen dafür. Tatsächlich ist es so , daß nach dem Umstecken auf die raycomposer Dacs Toralf selbst vorschlug raycomposer beginnen zu lassen um nicht noch mal umstecken zu müssen. 2 Durchgänge für raycomposer fand ich nicht zuviel, nachdem es nach dem ersten Durchgang u.a.von Max (xrayz) noch eine speziell auf dieses setup programierte show gab. Dann meinte Toralf ich soll mit Beyond shows anfangen. So kams dass er so spät dran kam, aber eben aus klaren Entscheidungen heraus.Habe auch gerade noch mal bestätigt, dass es auch in seinem Empfinden so war!
Den neuen und eigenen shows genug Raum zu geben ist für mich eine Priorität, von der auch Tracky profitiert hat und seine neue show mit geänderten settings ein zweites Mal abspielen durfte. Ich fand das genauso voll o.k. so wie Max und Robin noch ihre shows zu zeigen. Ich weiß wieviel Herzblut Tracky und ich gehe davon aus auch die Anderen in Ihre shows stecken und dann die Möglichkeiten dieses setups natürlich nutzen wollen. Bei 4 softwaren plus Pausen braucht das halt seine Zeit und ich hatte keinen Zeitdruck aufs Ende zu schielen.
Um so mehr hat es mir weh getan als punkt halb eins das LAN-Kabel von Frank gezogen wurde und er mit dem Abbau begann, als ich gerade eine neue, eigene show von Marco (PMS) angekündigt hatte und dabei war die zu zeigen. Uwe hatte noch shows am Start, Felix seine noch nicht alle gezeigt und Sebastian und ich hatten auch noch jeweils neue Shows zeigen wollen. Das tut mir immer noch für alle Betroffenen von Herzen Leid .Ich denke ne halbe Stunde länger hätte (sonst) niemandem geschadet und wir hätten alles neue vorbereitete noch zeigen können.Es ist ein Freaktreffen und keine bezahlte Veranstaltung. Bei Guido wußte ich z.B. dass er ungern bis zum Ende Shows kuckt (Geheimtipp:nur mit "atemlos" am Schluss kann man ihn locken) und so haben wir im Vorfeld eine für alle Seiten gute Lösung für sein Equipment gefunden.

Meine geliebten langen Ildakabel haben hinter der Bühne gefroren und "schuld" waren Toralf, Oli und Uwe, die beide setups über LAN laufen liessen und mich gleichzeitig mit beiden Netzwerken verkuppelt haben. Fand ich ganz toll ! Dank Euch!
Sehr gut geklappt haben die beiden LAN Projektorensetups. Danke für den raschen und gekonnten Aufbau an Toralf, Frank, Uwe, Falk und Max. Mit 11 und 13 einzel angesteuerten Geräten wollten wir auch aufwändigere shows richtig zeigen können.
Thema Pizza holen, ja ich habe auch in der Vorbereitung der Pizzeria widerspochen, als sie die Pizza nicht liefern wollten und auch an dem Abend dabei blieben, obwohl ich sie anrief und sagte selbst zugeparkt zu sein und die Pizza nicht abholen zu können blieben sie dabei:sie könnten nicht liefern.
Deshalb dickes Danke an Udo und Lilly fürs kurzfristige Abholen (und fürs Kümmern um die Namensschilder). Da diese Steinofenpizza gut, verlässlich und in der Nähe ist dachte ich abholen ist das kleinere Übel, als weiter weg nen Pizzaservice zu suchen.

So das war jetzt nicht alles chronologisch aber konkret Danke denen sagen, die das mitgestemmt haben sowie bissi Aufarbeitung zum Lernen aus Fehlern und Verstehen von Hintergründen find ich nid verkehrt.
Nun bleibt mir noch auf die beiden angekündigten Treffen im nächsten Jahr zu verweisen: 22 April von Oli in Königsberg
und im Herbst 2017 findet von meiner Seite kein Treffen bei Frankfurt statt, da wir unsere Kraft bündeln für
Berlin 2017.jpg
Wir sehn uns
Liebe Grüße
Tommy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beyond adv., Dynamics, Mamba/MIII, HE-6, LSX mit Riya, 9 DAC´s pro software, 1x4W Tarm RGB, CT6210HP, 7 x 6W RGB KoreHD 45k, Unique 2.1 Hazer, Nebel ( Classic & Highpower), Motorgaze 2,5 x 3m, WLAN-Kabel
http://www.feiernmitlaser.de

Benutzeravatar
fesix
Beiträge: 2120
Registriert: Do 01 Mai, 2008 7:46 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Zwei Haupt mit
600mW (658, 520, 445) nur Diode
CT6800HP an Raytrack CT Treiber / Litrack

Sats mit
300mW (658, 520, 445)
CT6800HP

EasyLase II

He-Laserscan V Vollversion
Dynamics

ALC60X Argonlaser mit Selbstbau-Netzteil
SP124 HeNe Laser
Wohnort: Berlin

Re: Treffen bei Frankfurt/M 05.November 2016

Beitrag von fesix » Fr 18 Nov, 2016 3:11 pm

Wollte noch mal daran erinnern dass Marco einen FTP Server für Bilder und Videos eingerichtet hat, bisher hat nur Tracky einige Videos hochgeladen.

Wenn also noch wer Videos und Bilder hat gerne her damit.

Benutzeravatar
Örni
Beiträge: 19
Registriert: Di 25 Okt, 2016 11:11 am
Do you already have Laser-Equipment?: Vor 20 Jahren hatte ich mal was, da kam ein roter Strahl raus :-)
Habe damit ne kleine optische Bank gebaut. Nichts wildes.
Wohnort: NRW / Siegen

Re: Treffen bei Frankfurt/M 05.November 2016

Beitrag von Örni » Fr 18 Nov, 2016 3:27 pm

Ich war so fasziniert von den Shows und den ganzen „Verrückten“, das ich nur mal kurz mit dem Handy gefilmt habe.
Würde mir aber gerne mal die Videos von Tracky ansehen.
Erklärt mir Unwissendem mal bitte, wie ich das anstelle.
Gerne auch per PN.
MfG Örni

Bild

Antworten

Zurück zu „Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste