Kaufentscheidung

Themen die mit Laser zu tun haben

Moderatoren: mikesupi, ChrissOnline

Antworten
Benutzeravatar
Freshhaltefolie
Beiträge: 100
Registriert: Di 12 Mai, 2015 11:32 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Laserworld Ds-900 RGB

Easylase Lc
Wohnort: Aschersleben

Kaufentscheidung

Beitrag von Freshhaltefolie » Di 06 Feb, 2018 9:08 am

Hallo Gemeinde,


Ich habe jetzt lange Zeit Shows mit dem Laserworld DS900 gefahren (ja das geht indoor wie Outdoor :wink: )

doch nun soll was mit etwas mehr Leistung her und deswegen die Frage welcher Projektor besser für Outdoorshows ist..

zur Auswahl steht der laserworld DS 1800 oder der Laserworld Pro 1600 ...

oder gibt es was ganz anderes in der Preisklasse?



wäre schön wenn mir jemand behilflich sein könnte.

lieben Gruss und Danke
638nm Rot 532nm Grün
445nm Blau

Benutzeravatar
Sheep
Beiträge: 809
Registriert: Do 21 Okt, 2010 7:43 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2xLitrack-Eigenbau mit 600mW/642nm, 500mW/532nm, 600mW/445nm
3xRT35+ Eigenbau/ Netlas /340mW/642nm, 300mW/532nm, 350mW/445nm
2xK12n-Eigenbau mit 150mW/532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas / 8Port-LAN-Switch / 9-Fach-Notausverteilung
2xLumax OEM
HE-Laserscan (Nutzer seit V2) & Dynamics
Wohnort: Schweiz ZO

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von Sheep » Di 06 Feb, 2018 9:54 am

Hallo

Wenn du zu deiner Frage eine hilfreiche Antwort bekommen möchtest, dann solltest du schon ein paar Eckdaten mehr schreiben.
z.Bsp. Abstand des Lasersystems zu den Zuschauern, Anzahl der Zuschauer, Grösse der Fläche die bestrahlt werden soll usw. einfach ein paar Angaben damit man auch ein bisschen ein Gefühl dafür bekommt um welche Art von Openair es sich handelt (Gartenparty oder Megarave).

Gruss Sheep
2xLitrack-Eigenbau/600mW642nm, 500mW532nm, 600mW445nm
3xRT35+ Eigenbau/Netlas/340mW642nm, 300mW532nm, 350mW445nm
2xK12n-Eigenbau/150mW532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas/8Port-LAN-Switch/9-Fach-Notausverteilung
HE-Laserscan und Dynamics

mikesupi
Beiträge: 966
Registriert: Do 15 Mär, 2007 3:58 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ar-Ion, Ar/Kr-Ion, DPSS, Diode. All what Tarm has ever supplied.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von mikesupi » Di 06 Feb, 2018 10:40 am

Hi,

man kann schon mal vorab sagen, dass der DS-1800 RGB eine Pure Dioden Lösung ist, der Pro 1600 besitzt noch das alte 532nm DPSS Grün, dafür aber 300mW, also das Doppelte von der 520nm Diode im DS-1800.

Beide haben korregiertes 637nm Rot aus Mitsubishi Multimode Dioden, hier hat der 1800er 150mW mehr Leistung.

Blau haben beide ordentlich viel, zwischen den 700mW beim 1600er zu den 1100mW beim 1800er ist aber in der Praxis kein großer Unterschied. Beide haben keine Strahlkorrektur für das Multimode Beamy Blau.

Die Scanner sind bei beiden Projektoren in der selben Klasse.

Die 3 Gratings beim Pro 1600 sind auf einer Lochscheibe vor dem Scanner angeordnet und werden über einen Schrittmotor aktiviert. Die vierte Position ist leer, hier strahlen die Scanner dann direkt ohne Effekt wie bei einem Standard Projektor.
Man kann allerdings die Effekte nicht mit einer echten Laserbank vergleichen, zumal die Ansteuerung über die DMX Schnittstelle etwas gewöhnungsbedürftig ist. Man muss für einen Burst Effekt bei abgeschalteter Safety einen stehenden Strahl auf den Scannern erzeugen, über die ILDA Software wird auch die Farbe ausgewählt.
Es muss also sowohl etwas per DMX ausgegeben werden, als auch ein Cue für die Scanner programmiert werden.

Idealerweise sollten die Projektoren immer per ILDA angesteuert werden, und nicht über den eingebauten Player per DMX.

Ich persönlich mag die DS-Serie lieber. Dafür spricht die aktuelle Diodenbestückung ohne DPSS, die etwas geringere Größe und die bessere Verarbeitung. Die Effekte vom Pro 1600 sind in der Praxis wenig brauchbar.

Der etwas größere DS-3300 RGB ist aber auch eine Überlegung wert, denn hier ist der Grünanteil mit knapp 1 Watt deutlich höher, und passt Leistungsmäßig besser zu Rot und Blau. Das wäre meine Wahl für Outdoor Betrieb.

LG
Mike


...

Benutzeravatar
Freshhaltefolie
Beiträge: 100
Registriert: Di 12 Mai, 2015 11:32 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Laserworld Ds-900 RGB

Easylase Lc
Wohnort: Aschersleben

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von Freshhaltefolie » Di 06 Feb, 2018 12:42 pm

Danke für die Antworten..

Megarave wirds natürlich nicht!

Hochzeiten,Geburtstage so wie kleinere Feste..Pauschal eine Größe zu nennen ist nicht leicht..daher grob 200-250qm Fläche.

da ich den Laser leider gerade finanzieren muss da neues Auto,Neues Spassmobil etc...;)

sollte der Endpreis nicht so hoch sein so damit ich nicht ewig abzahle :mrgreen:

deshalb war die überlegung pro oder ds es sei denn jemand kennt ne Seite ,Firma etc.. die auch gebrauchtware anbieten für gute Preise.


lieben gruss
638nm Rot 532nm Grün
445nm Blau

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 5933
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von guido » Di 06 Feb, 2018 1:13 pm

Laser in der Güte sind etwas was man nicht braucht, es sei denn man verdient damit regelmäßig Geld.
Würde im Leben nicht auf die Idee kommen einen Laser zu finanzieren.
Bezüglich Leistung: Doppelte Helligkeit = ca. 4-fache Leistung. Vom 900er auf den 1800er ist der Sprung nicht
so gross.

Tip von mir: Sparen bis es für einen Tarm II reicht wenn es schon aus dem Hause sein muss.

Benutzeravatar
Sheep
Beiträge: 809
Registriert: Do 21 Okt, 2010 7:43 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2xLitrack-Eigenbau mit 600mW/642nm, 500mW/532nm, 600mW/445nm
3xRT35+ Eigenbau/ Netlas /340mW/642nm, 300mW/532nm, 350mW/445nm
2xK12n-Eigenbau mit 150mW/532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas / 8Port-LAN-Switch / 9-Fach-Notausverteilung
2xLumax OEM
HE-Laserscan (Nutzer seit V2) & Dynamics
Wohnort: Schweiz ZO

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von Sheep » Di 06 Feb, 2018 1:52 pm

Hallo
Freshhaltefolie hat geschrieben:
Di 06 Feb, 2018 12:42 pm
da ich den Laser leider gerade finanzieren muss da neues Auto,Neues Spassmobil etc...
:shock:
guido hat geschrieben:
Di 06 Feb, 2018 1:13 pm
Würde im Leben nicht auf die Idee kommen einen Laser zu finanzieren.
Genau meine Meinung.
Für Dinge die "nur" Spass machen gibt man nur Geld aus das man hat.
Wer nicht auf solche Dinge sparen kann, kann meist auch die Finanzierung nicht zurück zahlen.

Also meine Empfehlung: Hab noch etwas Spass mit dem DS900 und spar in der Zeit auf ein stärkeres Gerät.
Und Bedenke: Ein stärkeres Gerät bringt dir eigentlich nichts ausser einem grösseren Sicherheitsabstand... die Leistung in den Augen darf deshalb ja nicht höher sein :wink:

Gruss Sheep
2xLitrack-Eigenbau/600mW642nm, 500mW532nm, 600mW445nm
3xRT35+ Eigenbau/Netlas/340mW642nm, 300mW532nm, 350mW445nm
2xK12n-Eigenbau/150mW532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas/8Port-LAN-Switch/9-Fach-Notausverteilung
HE-Laserscan und Dynamics

Benutzeravatar
Freshhaltefolie
Beiträge: 100
Registriert: Di 12 Mai, 2015 11:32 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Laserworld Ds-900 RGB

Easylase Lc
Wohnort: Aschersleben

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von Freshhaltefolie » Di 06 Feb, 2018 2:37 pm

danke

aber was Finanzierung angeht sollte immernoch mir überlassen sein :)

desweiteren wird mit dem Laser auch nebenbei Geld verdient ( Gewerbe als Veranstalter so wie Vermietung von Technik)

nun gut... wie erwähnt wenn jemand jemanden kennt egal ob Firma,Internetshop oder türkischen Basar die Gebrauchtgeräte anbieten für einen guten Preis dann bitte her mit den Infos;) vielleicht ist dann sogar ein Tarm dabei .

Gruß
638nm Rot 532nm Grün
445nm Blau

Benutzeravatar
adminoli
Beiträge: 3798
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 11:37 am
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics und diverse Projektoren
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von adminoli » Di 06 Feb, 2018 7:45 pm

Freshhaltefolie hat geschrieben:
Di 06 Feb, 2018 2:37 pm
aber was Finanzierung angeht sollte immernoch mir überlassen sein :)
Ein Haus kann man finanzieren, alles andere kauft man, wenn man die Kohle hat, ausserdem
sollte man immer Kohle in der Rückhand haben, so lebt es sich deutlich entspannter.

Wenn man immer darauf warten muss, das Lohn auf dem Konto landet, dann hat man definitiv
was in seinem Leben falsch gemacht!

Gruß
Oliver

Benutzeravatar
Freshhaltefolie
Beiträge: 100
Registriert: Di 12 Mai, 2015 11:32 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Laserworld Ds-900 RGB

Easylase Lc
Wohnort: Aschersleben

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von Freshhaltefolie » Di 06 Feb, 2018 10:09 pm

nochmal es ist egal wie jeder für sich lebt oder in dem Fall finanziert!

entweder jemand kann was zur Entscheidung beitragen oder hält sich bitte raus.!

Wie erwähnt habe ich noch andere Sachen und Hobbies die unterhalten werden wollen;)
also isses mir lieber 300-400 euro im Monat für ne Leuchtekiste auszugeben wo auch noch Geld bei rumkommt ;)
638nm Rot 532nm Grün
445nm Blau

RMLuepu
Beiträge: 122
Registriert: Do 12 Dez, 2013 7:07 pm
Do you already have Laser-Equipment?: KVANT CM1800
GT-TECH HQ1000S-DT40 RGB
2x LW DS900RGB
Laser mit Pangolin Beyond adv, Quickshow, LivePro
Licht mit Sunlite Suite 2
Wohnort: Lenzburg, CH

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von RMLuepu » Mi 07 Feb, 2018 7:15 am

Hallo Freshhaltefolie
Ich Tippe auch auf den Tarm2 von diesem Hause. Ich denke der DS1800 wird in keiner Disziplin den Tarm schlagen können. Der Preis ist ja nur unwesentlich höher.
Gruss René

Benutzeravatar
kollimann
Beiträge: 418
Registriert: Mi 10 Aug, 2005 1:41 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 1 x 2,5W RGB Projektor, Ray30
2 x Sats je 800mW Grün, K12N
3 x Netlase LC
HE Laserscan, Dynamics
Wohnort: Freital

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von kollimann » Fr 18 Mai, 2018 8:45 pm

Servus und Hallo Leute,
Ernstgemeinte Frage, darf sich sich mal hier einmischen?

Ich bin seit längerer Zeit "out of Date" was Hardware angeht, kann mich aber dünn entsinnen das es hier im Forum mal irgendwo einen Post gab über die kleinen 2-3W RGB Kisten, und da hab ich noch grau im Hinterkopf das glaube damals "so ein / dieser" Venus RGB nicht so schlecht geredet wurde...?
War doch irgendwie so in diese Richtung.....konnte man dann in Holland kaufen.....find ich alles nicht mehr wieder.....

Ist das die Kiste? https://www.diytrade.com/china/pd/11904 ... laser.html

oder anders gefragt, giebts denn aktuell was brauchbares im 2-3W Bereich ausser Kvant und Tarm II ?

Danke, und wenn es stört das ich mich hier anhänge, bitte löschen, dacht es geht ja fast um das gleiche Thema, also kein extra Post.

Grüße Heiko

Benutzeravatar
matratzki
Beiträge: 375
Registriert: So 28 Nov, 2010 2:35 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2x KORE 3.6
1x KORE HD 6 mit eyemagic
3x FB4 mit Beyond Esasential
1x FB3 mit Beyond Ultimate
1x RGB 2,8W Selbstbau
https://www.facebook.com/RAY.Mountain.Laser
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von matratzki » Mo 21 Mai, 2018 7:08 pm

Hi,
also ich würde dir, wenn du einen suchst, bei dem Preis/Leistungsmäßig alles passt, einen KORE empfehlen.
Die gibt es in allen möglichen Leistungsklassen und sie sind jederzeit aufrüstbar.
Hab insgesamt drei Stück. zwei "Beamshow" KOREs mit einfachen scannern ind 3,6W am output und einen Grafik Kore HD mit eyemagic und 6W. Phil von live lasersystems berät dich da gerne. Hab die Geräte seit mittlerweile zwei Jahren und hab sie bis jetzt einmal etwas nachjustiert....Trotz einiger shows.
Alle Kunden waren bis jetzt begeistert!

Viele Grüße
Matze :D
2x KORE 3.6
1x KORE HD 6 mit eyemagic
3x FB4 mit Beyond Esasential
1x FB3 mit Beyond Ultimate
1x RGB 2,8W Selbstbau
https://www.facebook.com/RAY.Mountain.Laser

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7636
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 5 Projektoren, teils eigenbau, teils gekauft... und "zubehör"
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von tschosef » Di 22 Mai, 2018 9:46 am

Howdy....


KORE ist dann aber auch ne andere Preisklasse... muss man schon dazu sagen ;-)
Es kommt halt immer a bisserl darauf an, was man damit tun will.... Für jede Anwendung gibt es den besser geeigneten Projektor.

Doofes Beispiel, ich weis, aber trotzdem:
ein Ferrari ist nicht immer besser als ein Golf! .... schon alleine desshalb, weil er keine Anhängerkupplunt hat :mrgreen:

viele Grüße
Erich

PS... ich will damit aussagen: um das beste Preis Leistungsverhältniss zu finden, muss man erstmal genau seine Anforderungen kennen! Dazu ist es zweckmäßig zu wissen, wass es denn alles für "Möglichkeiten und Parameter" gibt . . .
siehe https://he-laserscan.de/include.php?pat ... tentid=427
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 5933
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von guido » Di 22 Mai, 2018 10:15 am

Nicht zu vergessen:

Man bekommt keinen "SuperDuperHighEndProfiVollGrafiktauglich"en Projektor für 399 Euro.
Ebay / Aliexpress Texte und Realität sind oft 2 verschiedene Dinge.

Aktuell hab ich das mit "sehr schnellen 30K" Scannern erlebt die eher auf K12n Niveau waren.

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7636
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 5 Projektoren, teils eigenbau, teils gekauft... und "zubehör"
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von tschosef » Mi 23 Mai, 2018 7:27 am

Howdy....

ja... nicht gelesen, was ich schreib ;-)
Man bekommt keinen "SuperDuperHighEndProfiVollGrafiktauglich"en Projektor für 399 Euro.
Da hast Du recht... selbstverständlich geht das nicht!

ABER es kann sein, dass dies auch überhhaupt garnicht gewollt ist das "SuperDuperHighEndProfiVollGrafitauglich Gerät OHNE Anhängerkupplung"

Falls jemand irgendwie nur "bunte Punkte an eine Wand kritzeln will" (falls das eben der gewünschte Effekt ist)... dann geht das sogar billiger als für 399


Was ich doch die ganze zeit zu Predigen versuche:
"Man muss sich klar werden, was man überhaupt will, UND dazu muss man wissen, was es überhaupt alles gibt!!"

Hier, in diesem Thread, lese ich eine Auflistung von "persönlichen Entscheidungen und Favoriten"...
... dem einem gefällt dieser Projektor, dem anderen jener Projektor.... ein anderer wiederum findet DMX gut... usw....
Das führt aber nicht zum Ziel.... das sein sollte, dass sich der Interessent klar wird, was er eigentlich will :-)


viele Grüße
Erich

PS... by the Way... und desshalb haba ich TarmTwo und DS 900 / 1800 / 1000 / 2000 ...... (persönlich und im Angebot) ... weil ICH persönlich Grafikshows nicht wirklich toll finde, egal wie geil die Scanner sind... eine Schöne "Geschichte" lässt sich meiner Ansicht nach wunderbar mit dem Beamer an gucken.

ABER... klar, wenn man zB ein Gebäudemapping machen will, muss man natürlich auch auf Grafiktauglichkeit wert legen!
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4654
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von tracky » Mi 23 Mai, 2018 10:07 am

Hi Kolliman, ja der Venus II mit 3W RGB ist okay. Bestückt mit PT40A Scannern und im Release 1 mit dem Nachbau Modul von Kvant. Gibt es aber so nicht mehr. Der Peter aus Holland ist weg vom Fenster, was die Laserei betrifft.
Solltest Du über einen Import nachdenken, kann ich Dir nur raten, die Ströme der Dioden anzupassen. Rot ist mit 600mW definitiv überdreht. Hatte schon drei "Sterbefälle". Ältere Modelle haben 4x120mW im 3,8mm Gehäuse verbaut, dann kamen später die 150er rein. Aber am Austrittsfenster wurden original dennoch 600mW rot gemessen. Uhhhhh........
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
kollimann
Beiträge: 418
Registriert: Mi 10 Aug, 2005 1:41 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 1 x 2,5W RGB Projektor, Ray30
2 x Sats je 800mW Grün, K12N
3 x Netlase LC
HE Laserscan, Dynamics
Wohnort: Freital

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von kollimann » Mi 23 Mai, 2018 7:02 pm

@tracky
Danke für die Info.
Naja, ich überleg, es drängt ja nichts zum sofort Kauf.
Denk aber eher kein Import, wenn das alles etwas "wacklig" ist und man die V1 eh nicht mehr bekommt. Wer weiß was da jetzt so drinn ist, es ist ja doch schon einige Monde her, wo ich das damals gelesen hab.

Danke und Grüße Heiko

Benutzeravatar
Neutrogen131313
Beiträge: 30
Registriert: Fr 18 Mai, 2018 1:50 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Tarm Two, Pangolin Beyond 3 Software, TeraScan III von Medialas zum bauen eines eigenen Systems
Wohnort: Lutherstadt-Eisleben

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von Neutrogen131313 » Mi 06 Jun, 2018 12:26 am

Tarm II kann ich empfehlen, jedoch bedenke dass du auch noch ne schlaue Software brauchst die kostet auch schnell mal nochmals den Preis des Lasers, darum denke ich der Rat vieler hier mit sparen ist nicht verkehrt.

lg Rolf

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4654
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von tracky » Mi 06 Jun, 2018 8:10 am

jedoch bedenke dass du auch noch ne schlaue Software brauchst
das sagst du zu einem langjährigen Mitglied des Forums? :shock:
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
Neutrogen131313
Beiträge: 30
Registriert: Fr 18 Mai, 2018 1:50 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Tarm Two, Pangolin Beyond 3 Software, TeraScan III von Medialas zum bauen eines eigenen Systems
Wohnort: Lutherstadt-Eisleben

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von Neutrogen131313 » Do 07 Jun, 2018 11:52 am

tracky hat geschrieben:
Mi 06 Jun, 2018 8:10 am
jedoch bedenke dass du auch noch ne schlaue Software brauchst
das sagst du zu einem langjährigen Mitglied des Forums? :shock:
Wollte ja nur helfen aber ich denke bald schreibe ich nichts mehr hier..... :(

Benutzeravatar
Sheep
Beiträge: 809
Registriert: Do 21 Okt, 2010 7:43 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2xLitrack-Eigenbau mit 600mW/642nm, 500mW/532nm, 600mW/445nm
3xRT35+ Eigenbau/ Netlas /340mW/642nm, 300mW/532nm, 350mW/445nm
2xK12n-Eigenbau mit 150mW/532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas / 8Port-LAN-Switch / 9-Fach-Notausverteilung
2xLumax OEM
HE-Laserscan (Nutzer seit V2) & Dynamics
Wohnort: Schweiz ZO

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von Sheep » Do 07 Jun, 2018 4:03 pm

Hallo
Neutrogen131313 hat geschrieben:
Do 07 Jun, 2018 11:52 am
Wollte ja nur helfen aber ich denke bald schreibe ich nichts mehr hier.....
Helfen ist grundsätzlich immer gut! Danke für den guten Willen :)

Aber achte doch ein wenig auf das Datum der Posts damit du keine alten Themen ausgräbst die bereits abgeschlossen sind.
Und bei jedem Forumsmitglied steht unterhalb des Avatars wie lange er schon dabei ist.
Bei Kollimann steht z.Bsp. Registriert 2005... also bereits 13 Jahre aktiv mit über 400 Beiträgen.
Da hilft der Hinweis auf die Software wirklich wenig zumal da auch noch steht welche Software er nutzt :wink:

Also nicht gleich alles hinschmeissen, denn Leute die gerne helfen und nicht nur fragen sind eigentlich sehr willkommen!
Einfach etwas besser auf oben erwähnte Dinge achten, dann kommt es gut :freak:

Gruss Sheep

PS: Kleiner Tipp am Rande... links oben im Forum steht "Schnellzugriff"... das ist ein Pulldown-Menü in dem du "aktive Themen" auswählen kannst.
Dann siehst du nur das was aktuell gerade diskutiert wird :)
2xLitrack-Eigenbau/600mW642nm, 500mW532nm, 600mW445nm
3xRT35+ Eigenbau/Netlas/340mW642nm, 300mW532nm, 350mW445nm
2xK12n-Eigenbau/150mW532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas/8Port-LAN-Switch/9-Fach-Notausverteilung
HE-Laserscan und Dynamics

Benutzeravatar
Neutrogen131313
Beiträge: 30
Registriert: Fr 18 Mai, 2018 1:50 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Tarm Two, Pangolin Beyond 3 Software, TeraScan III von Medialas zum bauen eines eigenen Systems
Wohnort: Lutherstadt-Eisleben

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von Neutrogen131313 » Do 07 Jun, 2018 4:48 pm

Oki,

danke Dir Sheep für die Hilfe, das mit dem Schnellzugriff wusste ich noch ned ;)

lg Rolf

btw Wohnort: Schweiz ZO wo isch dänn das ich kennä d´Schwiiz bizzeli :) So wäri Solothurn ZO seid mär grad garnüd ....

Antworten

Zurück zu „Laserboard [de]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste